Das Paradies

Das Paradies ist eine Architekturanlage mit Kunstobjekten in Vorderberg in der Gemeinde Sankt Stefan im Gailtal in Kärnten.

Im Jahre 1980 wurde die Anlage Das Paradies vom ebendort gebürtigen Künstler Cornelius Kolig begonnen und ist ein prozesshaftes noch nicht abgeschlossenes Gesamtkunstwerk von einer Mauer umgeben. Durch ein Hochwasser im Jahre 2003 wurden Teile der Anlage und Kunstobjekte zerstört.

Literatur

  • Bundesdenkmalamt (Hrsg.): Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs: Kärnten. Vorderberg. Das Paradies. Verlag Anton Schroll & Co, Dritte, erweiterte und verbesserte Auflage, Wien 2001, S. 1040, ISBN 3-7031-0712-X.
  • Das Neue Paradies des Cornelius Kolig - Novi Raj Corneliusa Koliga, In: Kunst an der Grenze - Umetnost Na Meji. Zur Lage der Kunst im Kulturraum Kärnten/Slowenien. K Polozaju Umetnosti V Kulturnem Prostoru Koroska/Slovenija. Wieser Klagenfurt 2006, S.168-175.
  • Arno Ritter: Das Paradies. Gerd Hatje
  • Rainer Pachler: Cornelius Kolig im Paradies. Höhepunkte in der österreichischen Tradition negativer Kunstrezeption. Dissertation Universität Innsbruck 2000

Links

http://www.kolig.at/2009/ 46.59469444444413.520694444444Koordinaten: 46° 35′ 41″ N, 13° 31′ 14″ O