Die Mayrhofner

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Bandgeschichte, Erfolge, Bedeutung
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber bitte kopiere keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Hauptautoren wurden noch nicht informiert. Bitte benachrichtige sie!

Die Mayrhofner
Allgemeine Informationen
Genre(s) Volkstümliche Musik
Gründung 1997
Website http://www.mayrhofner.at
Aktuelle Besetzung
Gesang, Geige, Harmonika
Erwin Aschenwald
Harmonika, Keyboard, Gesang
Erwin Aschenwald jun.
Gitarre
Thomas Partl
Schlagzeug
Michael Aschenwald
Gitarre, Gesang
Ulli Huber

Die Mayrhofner (früher Original Mayrhofner Trio) sind eine österreichische volkstümliche Musikgruppe aus Mayrhofen im Zillertal.

Geschichte

Bereits in den 80ern und 90ern bestand die Gruppe Original Mayrhofner Trio, welche sich vorwiegend mit traditioneller Volksmusik beschäftigte. Nach deren Auflösung gründete Erwin Aschenwald mit seinen Söhnen Erwin Aschenwald junior, Michael Aschenwald und mit Tom Partl und Ulli Huber Die Mayrhofner, welche in Richtung volkstümlicher Musik neigt.

Diskografie (Auszug)

  • 2000 − Halli Galli
  • 2000 − Weihnacht
  • 2001 − Zugabe!!!
  • 2001 − Hooo Ruck!
  • 2001 − Hollawax!
  • 2001 − Hoam zu dir
  • 2001 − Schnurrbart Original
  • 2002 − Ruf der Berge
  • 2003 − Das Beste
  • 2003 − Ohne Volksmusik geht gar nix
  • 2003 − Papa, lass d'Mama nit weinen
  • 2003 − Gold-Edition
  • 2005 − Massai in Lederhose
  • 2006 − Live
  • 2006 − Für einen Tag Tiroler sein
  • 2007 − Mutter Thereza
  • 2008 − Tiroler-Steirer Musimix (Die 4 Holterbuam & Die Mayrhofner)
  • 2008 − Tiroler Weihnacht
  • 2009 − Mit Schnurrbart, Hut und Geige
  • 2011 − Teuflisch aufgeign – himmlisch jauchzen
  • 2012 – Der Geigenopa aus Tirol

Weblinks