Die totale Familie

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Handlung und Kritiken zu ergänzen
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber bitte kopiere keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Hauptautoren wurden noch nicht informiert. Bitte benachrichtige sie!

Filmdaten
Originaltitel Die totale Familie
Produktionsland Österreich
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1981
Länge ca. 86 Minuten
Stab
Regie Ernst Schmidt jr.
Drehbuch Ernst Schmidt jr., Günther Janicek
Heimito von Doderer (Romanvorlage)
Kamera Helmut Pirnat
Schnitt Gertraud Luschützky, Herbert Baumgartner
Besetzung

Die totale Familie ist eine von Ernst Schmidt jr. im Jahre 1981 gedrehte österreichische Filmproduktion. Der Spielfilm ist eine Adaption des Romans Die Merowinger oder Die totale Familie von Heimito von Doderer.
Die totale Familie blieb Ernst Schmidts einzige Filmproduktion.

Die Uraufführung der Produktion fand am 16. Oktober 1981 im Rahmen der Viennale in Wien statt.

Kritiken

  • "Der Film scheißt sich nichts und voll auf jeden Sinn für erzählerische Bögen und Rhythmen, grell ist er und ein bisschen trashig, sieht aus, als hätte er nicht viel gekostet, bloß vieler Leute Nerven, billig könnte man sagen, und zwar mit Recht, wie in: recht und billig, so ist dieser Anschlag auf die guten austriakischen Sitten." filmarchiv Austria

Weblinks