Dieter Flury

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Dieter Flury (* 8. Juli 1952 in Küsnacht, Schweiz) ist Soloflötist der Wiener Philharmoniker und deren Geschäftsführer.

Biografie

Dieter Flury ist gebürtiger Schweizer und absolvierte sein Flötenstudium bei André Jaunet an der Musikhochschule Zürich, wo er 1976 mit Solistendiplom abschloss.

1972 bis 1976 Studium der Mathematik an der ETH Zürich, 1982 Doktorat der technischen Mathematik an der Technischen Universität Wien.

Seit 1977 ist Dieter Flury Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters bzw. der Wiener Philharmoniker. 1981 wurde er Soloflötist des Orchesters, seit 2005 ist er zusätzlich als deren Geschäftsführer tätig.

Seit 1996 unterrichtet Dieter Flury als ordentlicher Professor an der Kunstuniversität Graz.

Er lebt mit seiner Familie in Wien.

Auszeichnungen

Weblinks