Dietmannsdorf im Sulmtal

Die Katastralgemeinde Dietmannsdorf ist ein Teil der Gemeinde Sulmeck-Greith im Bezirk Deutschlandsberg, Steiermark.

Dietmannsdorf wird von den Flüssen Sulm und Leiben durchflossen und ist umgeben von landwirtschaftlicher Nutzfläche. Mit rund 250 Einwohnern leben in Dietmannsdorf knapp 18 Prozent der Bevölkerung von Sulmeck-Greith. Erschlossen ist Dietmannsdorf durch eine Haltestelle der GKB-Linie Graz – Lieboch – Wies-Eibiswald sowie die Bundesstraße 74.

In Dietmannsdorf gibt es ein Gasthaus, ein Feuerwehrhaus, zwei Brücken, zwei Kapellen sowie mehrere kleine Gewerbebetriebe. Im östlichen Teil von Dietmannsdorf gibt es viel Wald mit einigen Jagdrevieren. Im westlichen Teil von Dietmannsdorf, auf dem „Schlossriegl“, befindet sich ein sehr altes, noch bewohntes Schloss.