Dirimierung

Dirimierung (von lat. dirimere: trennen, beenden, scheiden, entscheiden) ist eine in Österreich übliche Bezeichnung für die Regel, wie bei einem Normen- oder Stimmengleichstand eine Entscheidung herbeigeführt werden kann. Treffen zum Beispiel verschiedene AGB aufeinander, muss es eine Regel geben, welche im Streitfall vorgehen. Darf bei Stimmengleichheit in einem Gremium der Vorsitzende entscheiden, spricht man von Dirimierungsrecht.