Doka-Gruppe

Doka GmbH
Logo der Doka Group
Rechtsform GmbH
Gründung 1958
Sitz Amstetten, Österreich
Leitung Andreas J. Ludwig,
Josef Kurzmann
Mitarbeiter 5.600 (2011)
Umsatz 759 Mio. Euro (2011)
Produkte Schalung, Engineering
Website www.doka.com
Burdsch Chalifa, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Doka lieferte die Schalungslösung für den Gebäudekern.

Doka ist einer der weltweit führenden Komplettanbieter von Schalungslösungen und Dienstleistungen mit der Zentrale in Amstetten in Niederösterreich und gehört zu 100 % zur Umdasch Group. Weltweit beschäftigt die Doka Group zirka 5.600 Mitarbeiter in 160 Niederlassungen in 70 Ländern (2011).[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Name „Doka“ leitet sich aus Schalungsplattenlieferungen für die Baustellen der österreichischen Donaukraftwerke (DOKW) in den 1950er Jahren ab.

1958 wurde die österreichische Doka gegründet und bereits 1961 das deutsche Tochterunternehmen. 1965 entwickelte Doka eine Großflächenschalung mit nur drei Systemteilen und 1971 die erste Kletterschalung. 1977 folgten Niederlassungen in Brasilien und Kuwait. 1985 kam das Rahmenschalungssystem Framax auf den Markt. 1999 erreichte Doka erstmals 5 Milliarden Schilling Umsatz. 2002 expandierte man mit mehreren Niederlassungen in den USA. 2004 erhielt Doka den Beton-Schalungsauftrag für den Kern des welthöchsten Gebäudes Burdsch Chalifa. 2008 erzielte die Doka Group mit 923 Millionen Euro den höchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte.

Kennzahlen

Der konsolidierte Umsatz 2011 betrug 759 Millionen Euro.[2] Jährlich verlassen rund 4 Millionen m² Doka-Schalungsplatten und rund 10 Millionen lfm Doka-Schalungsträger, sowie 75.000 t Metallprodukte die Produktionsanlagen. Die Produktion erfolgt mit Ausnahme der Dreischichtplatten im Zentralwerk in Amstetten. Doka-Dreischichtplatten werden im Zweigwerk in Neusohl (slowakisch: Banská Bystrica) gefertigt.

Programmübersicht

Doka beschäftigt sich mit der Entwicklung, der Herstellung, dem Vertrieb und der Anwendung von Schalungssystemen – den Gussformen für Beton. Das Doka-Sortiment umfasst Schalungssysteme für Wände und Decken sowie Kletter- und Selbstkletterschalungen. Das Geschäft wird in einer Kombination von Produktion, Verkauf und Vermietung, Engineering und Instandhaltung betrieben. Dieses Leistungspaket wird von einer großen Zahl von Tochtergesellschaften und Niederlassungen in vielen Ländern angeboten.

Projekte

Projekte mit Doka-Schalungstechnik:


Einzelnachweise

  1. Zahlen und Fakten Doka Group
  2. Zahlen und Fakten Doka Group
  3. Höchstes Gebäude bringt höchsten Umsatz auf ORF Niederösterreich vom 4. Jänner 2010 abgerufen am 4. Jänner 2010

Weblinks