EC Wels

EC Wels
Erfolge

Meister der oberösterreichischen Landesliga 2007

Vereinsinfos
Geschichte gegründet am 16. Jänner 1980
Standort Wels, Österreich
Spitzname Die Adler
Vereinsfarben Rot, Blau & Weiß
Liga Oberliga seit 2009/2010
Spielstätte Eishalle Wels/Rosenau
Kapazität ca. 1.000 Plätze
Cheftrainer Stanislav Medrik

Der EC Wels ist ein österreichischer Eishockeyverein, der zurzeit in der dritthöchsten österreichischen Spielklasse, der Oberliga, aktiv ist.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Nachdem der EC Wels Anfang 1980 gegründet worden war, spielte die Mannschaft lange Zeit in den unteren Ligen und wagte nur kurzzeitig in der Saison 2003/04 den Sprung in die Oberliga. In der oberösterreichischen Landesmeisterschaft konnte die Mannschaft jedoch wenig später im Jahr 2007 ihren ersten uns bisher einzigen Meistertitel erzielen. Mit Beginn der Saison 2009/10 wurde jedoch ein neuer Weg eingeschlagen, der den Verein langfristig in den landesweiten Ligen etablieren soll.

Ziele für die Zukunft

Der Einstieg in die Oberliga wird von der Clubleitung als erster Schritt hin zu einer Professionalisierung des Eishockeysports in Wels gesehen. Langfristig soll der Aufstieg und der Verbleib in der Nationalliga gelingen, wobei dieses Ziel angesichts der nicht geklärten zukünftigen Entwicklung der zweiten Liga derzeit nicht vorrangig ist (siehe Nationalliga 2009/10). Mit Stanislav Medrik (dem ehemaligen Kapitän des slowakischen Nationalteams) soll auch im Bereich der Nachwuchsförderung die Arbeit intensiviert werden. Die Ziele können im Großen und Ganzen als erreicht betrachtet werden, da der EC Wels sich bei seiner Premierensaison in der vorderen Tabellenhälfte platzieren konnte.

Des Weiteren nimmt die Mannschaft weiterhin an den niederösterreichischen und oberösterreichischen Landesmeisterschaften teil, um dort unter anderem den Nachwuchsspielern die langsame Annäherung an des Niveau der Oberliga zu ermöglichen, und unterhält einige Jugendmannschaften für die Altersklassen unter 13 Jahren.

Spielstätte

Die Heimstätte der Welser ist die Eishalle Wels/Rosenau, die etwa 1.000 Zuschauern Platz bietet. Die Halle begann im Jahr 1979 als Freieisfläche mit einfachen Holzbanden, die 1991 saniert und überdacht wurde. Im Jahr 2005 wurde schließlich die Einhausung des Eisrinks vervollständig und Kabinen installiert, die den regulären Betrieb und die Teilnahme an der Oberliga ermöglichten.

Weblinks