Egger-Lohner

Egger-Lohner von 1899

Egger-Lohner war eine Automarke aus Österreich-Ungarn.

Unternehmensgeschichte

Die Vereinigte Elektrizitäts AG vorm. B. Egger & Co. und die Lohner-Werke aus Wien begannen 1897 mit der Produktion von Automobilen. Ferdinand Porsche war ab 1898 einer der Konstrukteure. Ab 1899 wurde der Markenname nicht mehr verwendet, stattdessen Lohner-Porsche.

Fahrzeuge

Es wurden Elektroautos hergestellt, die mit Elektromotoren ausgestattet waren. Anfangs hatte der Motor 3 PS Leistung.

Literatur

  • Hans Seper, Helmut Krackowizer, Alois Brusatti: Österreichische Kraftfahrzeuge von Anbeginn bis heute. Welsermühl, Wels 1984, ISBN 3-85339-177-X