Ernst Haselwanter

Ernst Haselwanter (* 1. Jänner 1920 in Wörgl; † 1. Oktober 2003 in Bregenz) war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Kammersekretär. Er war von 1959 bis 1965 Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat.

Haselwanter besuchte nach der Pflichtschule die Handelsakademie in Innsbruck und legte 1939 die Matura ab. Er studierte in der Folge Wirtschaftswissenschaft an der Universität Innsbruck und schloss sein Studium zunächst 1946 als Diplomvolkswirt ab. 1947 promovierte er zum Doktor. Danach arbeitete er ab 1947 als Bildungsreferent der Arbeiterkammer Feldkirch und der Landesexekutive des ÖGB Vorarlberg und engagierte sich politisch ab 1950 als Mitglied der Stadtvertretung Bregenz. Zudem war er vom 9. Juni 1959 bis zum 2. März 1965 Abgeordneter zum Nationalrat.

Weblinks