Eugen von Kuczyński

Eugen von Kuczyński (* 1852 ; † 1938 ) war ein österreichisch-ungarischer Botschafter.

Leben

1872 war Eugen von Kuczyński Gesandter in Teheran. Von 16. November 1895 bis 03. Feber 1899 war er Botschafter in Montenegro. Von 3. Feber 1899 bis 10. September 1905 war er Botschafter in Brasilien. Von 10. September 1905 bis 25. März 1911 war er Botschafter in Peking in China. und berichtete an Alois Lexa von Aehrenthal, im November 1908 von der Bestattung von Guangxu. [1] [2]

Vorgänger Amt Nachfolger
Theodor von Millinkovic österreichisch-ungarischer Botschafter in Montenegro
1895–1899
Karl Freiherr von Macchio
Alexander Mezey von Szathmár österreichisch-ungarischer Botschafter in Brasilien
1899–1905
Johann Graf Forgách von Ghymes und Gács
Moritz Freiherr Czikann von Wahlborn österreichisch-ungarischer Botschafter in China
1905–1911
Arthur Edler von Rosthorn

Einzelnachweise

  1. [1]
  2. [2]