Evamaria Kaiser

Evamaria Kaiser (* 1927 in Innsbruck; † 20. April 1994 in Wien) war eine österreichische Rundfunkmoderatorin.

In ihrer in den 1960er-Jahren sehr erfolgreichen Plattensendung „Gut aufgelegt“ spielte Kaiser nicht nur internationale Hits der Popmusik sondern strebte auch danach, heimische Talente zu fördern. Sie hatte insoweit eine Pionierfunktion bei der Modernisierung des österreichischen Rundfunks und seiner Programmgestaltung. In dem nach der Rundfunkreform gegründeten Sender Ö3 war dagegen ab 1975, wohl auch aus Altersgründen, kein Platz mehr für sie. Kaiser gelang es um 1970, als Moderatorin der beliebten Sendung Showchance ihrer Neigung zur Förderung musikalischer Talente nachzugehen. Später gründete sie die Kinderclowngruppe KAIKUKAS.

Literatur

Alfred Komarek: Zeitgeist für beide Ohren. 25 Jahre Ö3 Orac-Verlag Wien 1992