FITINN

Fitinn Sportstudio GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 2004
Sitz Wien
Leitung Mario Antoni und Mag. Wolfgang Sadlo (Geschäftsführung)
Mitarbeiter ca. 400 (2011)
Branche Fitness
Website www.fitinn.at

FITINN ist eine österreichische Fitnessstudio-Kette mit derzeit 23 Studios in Österreich sowie einem Standort in der Slowakei und einem Standort in Slowenien[1]. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Wien, das erste Studio wurde 2004 am Hauptbahnhof in Graz eröffnet. Aktuell ist FITINN mit rund 70.000 Mitgliedern[2] die mitgliedsstärkste Fitnesskette Österreichs[3] und ist ein klassischer Fitness-Diskonter (geringer Monatspreis, auf Ausdauer- und Kraftgeräte reduziertes Angebot).

Inhaltsverzeichnis

Standorte

FITINN betreibt folgende Standorte (Stand: Mai 2012[4]):

  • Österreich
    • 13 Studios in Wien (2., 5., 9., 2 mal im 10., 11., 3 mal im 12., 15., 17., 19., 21. und 22. Bezirk)
    • 1 Studio in Niederösterreich (Wr. Neustadt)
    • 3 Studios in der Steiermark (2 mal in Graz sowie Leoben)
    • 2 Studios in Kärnten (Klagenfurt und Villach)
    • 1 Studio in Salzburg-Stadt
    • 2 Studios in Oberösterreich (Linz und Plus City Pasching)
  • Slowakei (1 Studio in Bratislava (Ružinov))
  • Slowenien (1 Studio in Ljubljana (BTC City))

FITINN bietet an allen Standorten Solarien an. Diese können ohne Bindung (Sofortzahlung), mittels Wertchip sowie über Abos (Monatsabo bzw. Kombiabo in Verbindung mit einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio) genutzt werden.[5]

Auftritt

Der Außenauftritt von FITINN wurde seit der Gründung zwei Mal überarbeitet. Die aktuelle Kampagne wurde von der Agentur Jung von Matt/Donau entwickelt, die im Sommer 2010 den Pitch dafür gewann. Der Claim lautet seither „Die fetten Jahre sind vorbei.“ Die Kampagne nutzt Sprüche wie „Willkommen an der Schmerzgrenze“, „Wenn es richtig weh tut, denk einfach an den Preis“ oder „Selbstvertrauen ist wie ein Muskel. Es wächst durch Training“.[6]

Beim steirischen Werbepreis Green Panther erhielt Fitinn 2011 gemeinsam mit der Werbeagentur zwei Preise: Gold in der Kategorie „Outside the Box“[7] und Bronze für die gesamte Kampagne.[8]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Firmenseite: Standorte
  2. Firmenseite: Über uns
  3. International Health, Racquet & Sportclub Association: The 2010 European Health Club Report. The Size and Scope of Leading Markets. Seite 18.
  4. Firmenseite: Standorte
  5. Firmenseite: Angebot
  6. Die fetten Jahre sind vorbei. In: Horizont vom 6. Juli 2010, zuletzt abgerufen: 4. Juli 2011
  7. Green Panther 2011: Outside the Box
  8. Green Panther 2011: Kampagne