Fabian Burstein

Fabian Burstein (* 4. August 1982 in Wien) ist ein österreichischer Autor, Verleger und Filmemacher. Burstein ist vor allem aufgrund seiner literarischen und filmischen Menschen-Porträts bekannt. Sein Roman-Debüt „Statusmeldung“ gilt als erster Facebook-Roman der Welt.

Fabian Burstein (Lese- und Konzertreihe LiteraPop, 2011)

Inhaltsverzeichnis

Leben

Fabian Burstein stammt aus einer weitverzweigten Familie, die aufgrund ihrer jüdischen Wurzeln und den Ereignissen rund um den Holocaust in der ganzen Welt verstreut ist. Er studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien. Er ist als freier Schriftsteller, Ghostwriter, Drehbuchautor, Regisseur und Grabredner[1] tätig. Weiters ist er Mitbegründer und Geschäftsführer des Digitalverlags mcpublish und Kurator des Kulturvereins Upper Fourside[2].

Werk

Bereits mit 19 Jahren verfasste Burstein erste journalistische Arbeiten für den österreichischen Kultursender Ö1. Es folgten Artikel für diverse Kultur- und Medienmagazine in Österreich und Deutschland. Ab 2005 erschien seine Kolumne „TV-Protokolle“ im Filmmagazin ray[3], mit prominenten Protagonisten aus Kunst, Kultur und Medien. Zu den Gästen zählten Persönlichkeiten wie Klaus Bachler, Rudolf Edlinger, Robert Meyer, Heide Schmidt und Willi Resetarits. 2008 sorgte die Veröffentlichung der Hansi Lang Biografie „Kind ohne Zeit“ für breites Medienecho. Kurz nach Fertigstellung der Arbeiten an dem Buch starb Hansi Lang unerwartet an den Folgen eines Schlaganfalls. Im selben Jahr trat Burstein auch als Mitbegründer des Kultur- und Lifestyle-Magazins „faq“ in Erscheinung – bis 2010 fungierte er als dort als Chefredakteur.[4]

Mit seinem dokumentarischen Filmdebüt „Porno Unplugged“ sorgte Fabian Burstein 2009 für heftige Reaktionen.[4] Kinoketten und das Wiener Festival Viennale verweigerten die Programmierung des Films, der sich mit dem Leben und Wirken der österreichischen Pornodarsteller Mick Blue und Renee Pornero befasste. Beim Publikum avancierte „Porno Unplugged“ zum Überraschungserfolg, der bis heute zu den bestverkauften Independent-Filmproduktionen der letzten Jahre zählt und mittlerweile auch in Deutschland und der Schweiz veröffentlicht wurde.

Anfang 2011 trat Fabian Burstein als Verleger in Erscheinung. Gemeinsam mit Stefan Tauber und Ramon Rigoni gründete er das digitale Literatur-Label mcpublish, das sich auf E-Book- und Hörbuch-Erstveröffentlichungen spezialisiert hat.[5] Ebenfalls 2011 erschien sein Roman-Erstling „Statusmeldung“ beim österreichischen Labor Verlag, der als „1. Facebook Roman der Welt“ gilt.[6] Nebenbei ist Fabian Burstein auch als Songwriter und Gitarrist tätig. Mit der Band cadiz veröffentlichte er den von ihm geschriebenen Soundtrack zum Hörbuch „Déjà-Vu mit Pocahontas“ von Michael Stavarič.[7]

Schriften

  • Statusmeldungen, Roman, Labor Verlag, 2011, ISBN 978-3-902800-00-8.
  • Wir feiern Untergang!, Kulturpessimistische Schriften (Hrsg.) Anthologie, Residenz, 2009, ISBN 978-3701731466.
  • Kind ohne Zeit: Das intensive Leben des Hansi Lang, Biographie, Residenz, 2008, ISBN 978-3701731268.
  • Homo medius: Medialität als gesellschaftlicher Faktor, Wissenschaftliche Monographie, VDM Verlag Dr. Müller, 2008, ISBN 978-3639059731.
  • TV-Protokolle - Early Years 2005-2007, Hörbuch, mcpublish, 2011, ISBN 978-3-902797-29-2.
  • Träum weiter, Roman, Labor Verlag, 2012, ISBN 978-3902800084.
  • Ich oder Ich - Die wahre Geschichte eines Mannes, der seinen Vater getötet hat, Tatsachenroman, Edition a, 2012, ISBN 978-3990010358.

Filmografie

Regie

  • 2009: Porno Unplugged (Lang-Dokumentation)

Drehbuch

  • 2009: Teamwork (illuminati film / Red Bull Media House) (Sport-Dokumentation)
  • 2009: Porno Unplugged (illuminati film / Filmladen) (Lang-Dokumentation)
  • 2009: Young Guns Rising (illuminati film / Red Bull Media House / Servus TV) (Doku-Serie)
  • 2010: Young Guns Rising Season II (illuminati film / Red Bull Media House / Servus TV) (Doku-Serie)
  • 2010: Teenage Rockstar (illuminati film / Teenage-Rockstar Entertainment / Super RTL) (Musik-Serie)
  • 2011: Young Guns Rising Season III (illuminati film / Red Bull Media House / Servus TV) (Doku-Serie)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statusmeldung: Facebook-Roman von Fabian Burstein - Ö1 Kultur
  2. Kulturverein Upper Fourside: Mission
  3. Fabian Burstein: Kurzbiografie - Literaturhaus Wien
  4. a b Falter Porträt über Fabian Burstein
  5. mcpublish: "Digital First" als Verlagsprinzip - ORF-futurezone
  6. Fabian Burstein schreibt ersten Facebook-Roman - MDR-Sputnik
  7. Fabian Burstein - Zur Person