Falzthurntal

Blick vom Talschluss in Richtung Nordosten

Das Falzthurntal ist ein Tal im Karwendel westlich des Achensees.

Das Tal erstreckt sich über neun Kilometern Länge von Pertisau in südwestlicher Richtung bis zur Lamsenspitze (2508 m ü. A.). Südöstlich der Lamsenspitze gelangt man über die Lamsenjochhütte (1953 m ü. A.) in das Stallental, nördlich der Lamsenspitze über das Westliche Lamsenjoch (1940 m ü. A.) in die Eng. Bedeutende Gipfel sind neben der Lamsenspitze das Sonnjoch (2457 m ü. A.) im Nordwesten sowie der Raue Knöll (2278 m ü. A.) und die Rappenspitze (2223 m ü. A.) im Südosten.

Im Tal befinden sich zwei Gasthäuser: Drei Kilometer taleinwärts die Falzthurnalm (1089 m ü. A.) und nach weiteren dreieinhalb Kilometern die Gramaialm (1263 m ü. A.). Bis zur Gramaialm führt eine Mautstraße. Im Winter wird bis zur Gramaialm eine sieben Kilometer lange, mittelschwere Langlaufloipe präpariert.

47.41949311.632118Koordinaten: 47° 25′ 10″ N, 11° 37′ 56″ O