Faustball-Weltmeisterschaft 2011 Männer

Logo der Faustball-Weltmeisterschaft 2011

Die 13. Faustball-Weltmeisterschaft der Männer fand vom 7. bis zum 13. August 2011 in Österreich statt. Insgesamt traten 24 Mannschaften in Vorrunde und Hauptrunde zunächst in Gruppen gegeneinander an. Danach folgten Ausscheidungsspiele mit Viertelfinale, Halbfinale und Finale sowie Platzierungsspiele um die Plätze drei bis zwölf. Deutschland wurde durch einen 4:2-Sieg im Finale gegen Titelverteidiger Österreich zum 10.-Mal Faustballweltmeister.

Die Vorrundenspiele wurden in Kremsmünster, Linz, Salzburg und Wien ausgetragen, die Viertelfinale in Linz, die Qualifikations- und Platzierungsspiele sowie das Finale im Waldstadion Pasching,

Nach 1968 (Linz) und 1990 (Vöcklabruck) fand zum dritten Mal eine Faustball-Weltmeisterschaft auf österreichischem Boden statt.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer

Die Weltmeisterschaft wurde mit 12 Mannschaften ausgetragen, die sich aus den 24 Mitglieds- und 11 Partnerverbänden der International Fistball Association qualifizierten.

Qualifikation

Aus den angeführten 35 Mitgliedsverbänden qualifizieren sich 12 Teams (fett) für die 2011 Faustball-WM.

Europa: AlbanienAlbanien Albanien, DanemarkDänemark Dänemark, DeutschlandDeutschland Deutschland, ItalienItalien Italien, KatalonienKatalonien Katalonien, OsterreichÖsterreich Österreich, SchweizSchweiz Schweiz, SerbienSerbien Serbien, IslandIsland Island, MaltaMalta Malta, Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern, PolenPolen Polen, SchwedenSchweden Schweden, BelgienBelgien Belgien, MoldawienMoldawien Moldawien, FrankreichFrankreich Frankreich, UkraineUkraine Ukraine, UngarnUngarn Ungarn, WeissrusslandWeißrussland Weißrussland, GriechenlandGriechenland Griechenland, TschechienTschechien Tschechien

Amerika: ArgentinienArgentinien Argentinien, BrasilienBrasilien Brasilien, ChileChile Chile, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten, ParaguayParaguay Paraguay, UruguayUruguay Uruguay, MexikoMexiko Mexiko, PeruPeru Peru

Asien: JapanJapan Japan, China RepublikRepublik China Republik China, IndienIndien Indien, NepalNepal Nepal, PakistanPakistan Pakistan

Afrika: NamibiaNamibia Namibia

Modus

Im Halbfinale, dem Spiel um Platz 3 und dem Finale wurde auf vier, alle übrigen Spiele auf drei Gewinnsätze gespielt.

Vorrunde

  • In der Vorrunde wurde in vier Gruppen (A bis D) mit jeweils drei Mannschaften eine einfache Runde gespielt. Die Spiele fanden in Wien und Salzburg statt.

Zwischenrunde

Alle Spiele der Zwischenrunde fanden in Kremsmünster und Linz statt.

  • Die vier Gruppensieger der Vorrunde spielten in der Zwischenrunde in der Gruppe E, die vier Gruppendritten spielten in der Gruppe F.
  • Die vier Gruppenzweiten der Vorrunde ermittelten in Qualifikationsspielen zwei weitere Teilnehmer der Gruppe E. Die unterlegenen Mannschaften spielten in der Gruppe F.
  • Alle Nationen der Gruppe E sowie die beiden ersten der Gruppe F spielten im Viertelfinale nach dem Schema 1.E - 2.F, 2.E - 1.F, 3.E - 6.E, 4.E - 5.E
  • Die Dritt- bis Sechsplatzierten der Gruppe F spielten in Qualifikationsspielen um die Teilnahme im Spiel um Platz 9.
  • Die Viertelfinalverlierer spielten ebenfalls in Qualifikationsspielen um die Teilnahme im Spiel um Platz 5.

Finalrunde

Die Spiele der Finalrunde und Platzierungsspiele fanden im Paschinger Waldstadion statt.

  • Ab dem Viertelfinale wurde in einer K. o.-Runde (Verlierer scheidet aus) gespielt.
  • Jeder Platz wurde ausgespielt.

Spielstätten

Ort Stadion Kapazität Ort Stadion Kapazität
Wien Johann-Hoffmann-Platz (12. Bezirk) 1.500 Salzburg Sportplatz in Rif 1.500+
Kremsmünster Faustballzentrum Kremsmünster 2.300 Pasching Waldstadion 6.000
Linz ÖFBB Leistungszentrum 2.000+

Spielplan

Vorrunde

Gruppe A und B wurden in Wien gespielt, C und D spielten in Salzburg

Gruppe A

Abschlusstabelle
Rang Land Sätze Ballverh. Punkte
1 Flag of Austria.svg Österreich 6:1 75:43 4
2 Flag of Argentina.svg Argentinien 4:3 52:62 2
3 Flag of the United States.svg USA 0:6 34:66 0
Spielergebnisse
07.08.2011 Argentinien USA 3:0 (11:9, 11:7, 11:4)
07.08.2011 Österreich USA 3:0 (11:8, 11:4, 11:2)
07.08.2011 Österreich Argentinien 3:1 (11:7, 11: 6, 8:11, 11:5)

Gruppe B

Abschlusstabelle
Rang Land Sätze Ballverh. Punkte
1 Flag of Brazil.svg Brasilien 6:0 66:33 4
2 Flag of Namibia.svg Namibia 3:3 50:50 2
3 Flag of Serbia.svg Serbien 0:6 33:66 0
Spielergebnisse
07.08.2011 Namibia Serbien 3:0 (11:4, 11:6, 11:7)
07.08.2011 Brasilien Serbien 3:0 (11:5, 11:6, 11:5)
07.08.2011 Brasilien Namibia 3:0 (11:5, 11:5, 11:7)

Gruppe C

Abschlusstabelle
Rang Land Sätze Ballverh. Punkte
1 Flag of Germany.svg Deutschland 6:0 66:28 4
2 Flag of Italy.svg Italien 3:3 52:55 2
3 Flag of Japan.svg Japan 0:6 34:69 0
Spielergebnisse
07.08.2011 Italien Japan 3:0 (11:2, 11:8, 14:12)
07.08.2011 Deutschland Japan 3:0 (11:4, 11:4, 11:4)
07.08.2011 Deutschland Italien 3:0 (11:5, 11:7, 11:4)

Gruppe D

Abschlusstabelle
Rang Land Sätze Ballverh. Punkte
1 Flag of Switzerland within 2to3.svg Schweiz 6:0 67:36 4
2 Flag of Chile.svg Chile 3:3 55:52 2
3 Flag of the Czech Republic.svg Tschechien 0:6 32:66 0
Spielergebnisse
07.08.2011 Chile Tschechien 3:0 (11:6, 11:7, 11:5)
07.08.2011 Schweiz Tschechien 3:0 (11:5, 11:6, 11:3)
07.08.2011 Schweiz Chile 3:0 (11:4, 12:10, 11:8)

Zwischenspiele

Es traten die Gruppenzweiten der Gruppe A und B sowie C und D gegeneinander an. Die Sieger spielten in der Zwischenrunde in Gruppe E, die Verlierer in Gruppe F.

Spielergebnisse
08.08.2011 Argentinien Namibia 3:0 (13:11, 11:8, 11:6)
08.08.2011 Italien Chile 0:3 (8:11, 7:11, 6:11)

Zwischenrunde

Die Spiele der Zwischenrunde fanden in Kremsmünster und Linz statt.

Gruppe E

Abschlusstabelle
Rang Land Sp. Sätze Ballverh. Punkte
1 OsterreichÖsterreich Österreich 5 13:6 195:163 8
2 BrasilienBrasilien Brasilien 5 14:10 240:214 8
3 DeutschlandDeutschland Deutschland 5 10:7 170:159 6
4 ArgentinienArgentinien Argentinien 5 9:10 168:186 4
5 SchweizSchweiz Schweiz 5 9:9 178:165 4
6 ChileChile Chile 5 2:12 205:175 0
Spielergebnisse
08.08.2011 Brasilien Argentinien 3:2 (11:7, 7:11, 7:11, 11:6, 12:10)
08.08.2011 Deutschland Chile 3:0 (11:7, 11:5, 15:13)
08.08.2011 Österreich Brasilien 3:2 (10:12, 9:11, 11:8, 11:9, 11:6)
09.08.2011 Deutschland Schweiz 0:3 (4:11, 8:11, 6:11)
09.08.2011 Deutschland Argentinien 3:0 (11:5, 11:7, 11:4)
09.08.2011 Österreich Chile 3:0 (11:9, 11:7, 11:8)
09.08.2011 Brasilien Deutschland 3:1 (11:9, 12:14, 11:7, 11:5)
09.08.2011 Österreich Schweiz 3:0 (12:10, 11:7, 11:6)
10.08.2011 Brasilien Chile 3:2 (11:1, 11:6, 10:12, 10:12, 11:4)
10.08.2011 Schweiz Argentinien 1:3 (11:5, 10:12, 13:15, 7:11)
10.08.2011 Chile Argentinien 0:3 (5:11, 8:11, 11:13)
10.08.2011 Österreich Deutschland 1:3 (8:11, 11:9, 8:11, 8:11)
10.08.2011 Brasilien Schweiz 3:2 (8:11, 11:8, 7:11, 11:8, 11:9)

Gruppe F

Abschlusstabelle
Rang Land Sp. Sätze Ballverh. Punkte
1 NamibiaNamibia Namibia 5 15:1 163:97 10
2 ItalienItalien Italien 5 13:5 185:140 8
3 SerbienSerbien Serbien 5 9:11 175:195 6
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 5 10:11 198:191 4
5 TschechienTschechien Tschechien 5 6:12 138:181 2
6 Flag of Japan.svg Japan 5 2:15 132:193 0
Spielergebnisse
08.08.2011 USA Serbien 2:3 (9:11, 11:8, 11:13, 11:6, 10:12)
08.08.2011 Japan Tschechien 0:3 (9:11, 11:13, 6:11)
08.08.2011 USA Namibia 0:3 (3:11, 5:11, 6:11)
08.08.2011 Tschechien Italien 0:3 (2:11, 5:11, 9:11)
09.08.2011 Serbien Tschechien 3:1 (11:5, 13:11, 3:11, 11:8)
09.08.2011 Japan Namibia 0:3 (7:11, 2:11, 9:11)
09.08.2011 USA Tschechien 3:2 (11:5, 9:11, 11:4, 9:11, 11:7)
09.08.2011 USA Italien 2:3 (11:3, 9:11, 12:10, 5:11, 11:13)
10.08.2011 USA Japan 3:0 (11:7, 11:6, 11:9)
10.08.2011 Serbien Italien 0:3 (6:11, 2:11, 6:11)
10.08.2011 Tschechien Namibia 0:3 (5:11, 3:11, 5:11)
10.08.2011 Serbien Japan 3:2 (11:6 9:11 14:15 11:2 11:8)
10.08.2011 Italien Namibia 1:3 (11:6, 10:12, 8:11, 6:11)

Viertelfinale

Die Viertelfinalspiele fanden in Linz statt.

Spielergebnisse
11.08.2011 Argentinien Schweiz 3:2 (12:10, 7:11, 11:8, 11:13, 12:10)
11.08.2011 Deutschland Chile 3:1 (8:11, 11:2, 11:2, 11:6)
11.08.2011 Brasilien Namibia 3:0 (11:4, 11:4, 11:5)
11.08.2011 Österreich Italien 3:0 (11:9, 11:7, 14:12)

Qualifikationsspiele

Die Qualifikationsspiele fanden im Waldstadion in Pasching und in Linz statt.

Spielergebnisse
12.08.2011 Serbien Japan 3:1 (11:7, 5:11, 11:8, 11:8)
12.08.2011 USA Tschechien 3:0 (14:12, 11:3, 11:5)
12.08.2011 Schweiz Italien 3:0 (11:2, 11:4, 11:4)
12.08.2011 Chile Namibia 3:0 (11:8, 11:8, 11:7)

Halbfinale

Die Halbfinalspiele fanden in Pasching statt.

Die Sieger der Viertelfinalspiele spielten um den Einzug ins Finale

Spielergebnisse
12.08.2011 Argentinien Österreich 3:4 (2: 11, 5:11, 11:9, 12:10, 6:11, 12:10, 5:11)
12.08.2011 Deutschland Brasilien 4:1 (11:5, 11:5, 11:4, 8:11, 11:6)

Platzierungsspiele

Die Platzierungsspiele fanden im Waldstadion in Pasching statt.

Spielergebnisse
13.08.2011 (11./12. Platz) Japan Tschechien 0:3 (9:11, 2:11, 7:11)
13.08.2011 (9./10. Platz) Serbien USA 0:3 (8:11, 4:11, 9:11)
13.08.2011 (7./8. Platz) Italien Namibia 3:0 (11:2, 11:5, 11:7)
13.08.2011 (5./6. Platz) Schweiz Chile 3:0 (12:10, 11:7, 11:5)

Spiel um Rang 3

Spielergebnisse
13.08.2011 Argentinien Brasilien 0:4 (7:11, 10:12, 8:11, 7:11)

Finale

Spielergebnisse
13.08.2011 Österreich Deutschland 2:4 (7:11, 11:9, 12:14, 11:6, 7:11, 6:11)

Platzierungen

Endstand:

Rang Land
1. Flag of Germany.svg Deutschland
2. Flag of Austria.svg Österreich
3. Flag of Brazil.svg Brasilien
4. Flag of Argentina.svg Argentinien
5. Flag of Switzerland within 2to3.svg Schweiz
6. Flag of Chile.svg Chile
7. Flag of Italy.svg Italien
8. Flag of Namibia.svg Namibia
9. Flag of the United States.svg USA
10. Flag of Serbia.svg Serbien
11. Flag of the Czech Republic.svg Tschechien
12. Flag of Japan.svg Japan

Weblinks