Feuerbach (Klagenfurt am Wörthersee)

Der Feuerbach wurde während des Baues der Stadtbefestigung von Klagenfurt im 16. Jahrhundert angelegt. Er wurde von der Glan gespeist und als Trinkwasserquelle und als Wasserquelle zur Brandbekämpfung genutzt.

Ab dem 19. Jahrhundert wurde er als Kanalisationssystem genutzt und wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in Rohre umgelenkt und an das heutige Kanalisationssystem angeschlossen. Heute ist nur noch ein kleiner Teil in der Nähe des Einkaufszentrums Südpark im Stadtteil St. Ruprecht zu finden und wird nicht mehr genutzt.

Bilder

Einzelnachweise

  1. Ohne Titel. Google Maps, abgerufen am 22.4.