Francis International Airport

Francis International Airport
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Pop
Gründung 2004
Website http://www.francisinternationalairport.com/
Gründungsmitglieder
Gesang, Gitarre
Markus Zahradnicek
Bass
David Zahradnicek
Gesang, Keyboards
Manu Kaminski
Schlagzeug
Andreas Ottosson
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre
Markus Zahradnicek
Bass
David Zahradnicek
Gesang, Keyboards
Georg Tran
Gitarre
Christian Hölzel
Schlagzeug
Manuel Riegler
Ehemalige Mitglieder
Gesang, Keyboards
Manu Kaminski
Schlagzeug
Andreas Ottosson

Francis International Airport ist eine 2004 gegründete Indie-Popband aus Wien und Niederösterreich. Der Bandname ist dem Videospiel Grand Theft Auto III von Rockstar Games entnommen.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

Markus Zahradnicek, Manu Kaminski und David Zahradnicek, die zuvor bereits gemeinsam in einer Band spielten, gründeten Francis International Airport gemeinsam mit Andreas Ottosson im Oktober 2004. Einige Monate später erschien mit Science Fiction Love Novel die erste EP, die gemeinsam mit Markus Galli (Nova International) in dessen Studio in Augsburg aufgenommen und produziert wurde. Es folgten Konzerte in Österreich und Deutschland. Im Frühjahr 2006 stieß Christian Hölzel als zweiter Gitarrist zur Band und die Aufnahmen für das Debütalbum We Are Jealous. We Are Glass. wurden im eigenen Studio in Hohenberg begonnen. Kurz vor dessen Fertigstellung nahm das junge Indie-Label Siluh Records die Band auf und veröffentlichte das Album im Mai 2008. Anfang 2010 begann die Band mit den Aufnahmen für ihr zweites Studioalbum, das im Herbst des Jahres erschienen ist. Die Single Monsters/Feet Of Clay wurde im Mai 2010 veröffentlicht.

Diskografie

Alben

  • 2008: We Are Jealous. We Are Glass.
  • 2010: In The Woods

EPs

  • 2005: Science Fiction Love Novel

Singles

  • 2010: Monsters/Feet Of Clay 7"

Liveauftritte

  • Bei den ersten Auftritten in der aktuellen Formation spielte die Band u. a. als Supportact für Bishop Allen und New Idea Society in Wien.
  • Am 7. Jänner 2008 war die Band zu einer Studio-Session des österreichischen Radiosenders FM4 eingeladen.
  • Am 7. Mai 2008 stand die Band gemeinsam mit Kettcar in der Wiener Arena auf der Bühne.

Weblinks