Franz Anton Palko

Franz Anton Palko (* 1717 in Breslau; † 1766 in Wien) war ein Porträtmaler.

Leben

Franz Anton Palko begann seine Karriere in Diensten des Erzbischofs Imre Esterházy (1725–1745) dem Erzbischof von Esztergom und wechselte an den Hof des Grafen Ferdinand Julius von Troyer, Erzbischof von Olmütz.

Später übersiedelte er nach Wien und arbeitete für den kaiserlichen Hof und den Adel.

Seine Werke finden sich in Museen wie der Österreichischen Galerie im Wiener Belvedere oder dem Salzburger Landesmuseum Carolino Augusteum, aber auch in Schlössern wie Leopoldskron und Kirchstetten in Niederösterreich.