Franz Basdera

Franz Basdera (* 1948 in Wien) ist ein österreichischer Maler, Grafiker und Designer. Bekannt ist er im Speziellen durch seine vielen bunten Kühe, auch KUHle KUHnst genannt.

Basdera ist seit 1968 künstlerisch tätig und absolvierte eine Ausbildung an der Wiener Kunstschule bei Fritz Martinz und Rudolf Pusak.

Er kreiert Strichmännchen-Serien für Homepages.[1] Seine Grafikfolge „smartart22“, welche er 1999 begann, wird von der Firma Mercedes in Österreich bis heute für Werbezwecke eingesetzt. Seine Werke befinden sich unter anderem in den Sammlungen der Republik Österreich und der Gemeinde Wien[2]

Basdera ist Mitglied des Berufsverbandes der bildenden Künstler und des Berufsverbandes Design Austria.

Einzelnachweise

  1. Kettcarts: Franz Basdera, abgerufen am 27. Jän. 2010
  2. CreativeSpace: Franz Basdera, abgerufen am 27. Jän. 2010