Franz Brandl (Künstler)

Franz Brandl (* 16. Dezember 1928 in Sankt Georgen am Längsee; † 29. Juli 2012[1][2] in Bleiburg) war ein österreichischer Künstler. Er wirkte vor allem als Maler in Kärnten, insbesondere im Raum Bleiburg.

Inhaltsverzeichnis

Buchwerke

  • Monographie: Bilder, Zeichnungen, Installationen. Verlag Hermagoras/Mohorjeva, 2006, ISBN 978-3-7086-0277-6.

Ausstellungen (Auswahl)

  • 1970 – Murgalerie - Ölbilder und Aquarelle, Leoben
  • 1972 – Wien Galerie Autodidakt; Ölbilder und Aquarelle, Wien
  • 1982 – Kleine Galerie im Künstlerhaus (Kunstverein Kärnten), Klagenfurt
  • 1988 – Kleine Galerie im Künstlerhaus - Ölbilder und Federzeichnungen, Klagenfurt
  • 1991 – Stift Eberndorf - Ölbilder und Federzeichnungen, Eberndorf
  • 1992 – Galerie Sikoronja - Ölbilder und Federzeichnungen, Rosegg
  • 1995 – Sudhaus, Sorgendorfer Brauerei - Öl-und Acrylbilder, Bleiburg
  • 1998 – Bildungshaus - Öl-und Acrylbilder, Sankt Georgen am Längsee
  • 1998 – Feldkirchen Galerie im Amthof - Acrylbilder, Federzeichnungen, Skulpturen
  • 1999 – Galerie Falke - Federzeichnungen und Acrylbilder, Loibach
  • 2000 – Galerie Tainach - Acrylbilder und Federzeichnungen
  • 2003 – Klagenfurt Künstlerhaus Movimenti II, Klagenfurt
  • 2004 – Galerie Haaaauch - Federzeichnungen, Klagenfurt
  • 2004 – Stadtgalerie Minoriten, Acrylbilder, Wolfsberg
  • 2008 – Galerie Vorspann - Fenster zur Wirklichkeit, Bad Eisenkappel
  • 2011 – Galerie im Schloss Porcia, Spittal an der Drau
  • 2011 – Galerie Markushof, Villach
  • 2012 – Galerie Herzogburg - Menschen in der Herzogburg, Sankt Veit an der Glan
  • 2012 – Sudhaus, Sorgendorfer Brauerei - "In Memoriam"

Arbeiten im öffentlichen Raum

  • 1992 – Kreuzweg Stein im Jauntal, "Jesus wird in den Schoß seiner Mutter gelegt", Messingguss und Naturstein
  • 1993 – "Der Türke", keimsches Fresko in Bleiburg
  • 1996 Sonnenuhr, Hauptplatz Bleiburg
  • 1999 - Kreisverkehr Einersdorf
  • 2005 - Hommage an Kiki Kogelnik, Hauptplatz Bleiburg

Einzelnachweise

  1. Franz Brandl gestorben
  2. Letzte Ausstellung - „In Memoriam“