Franz Brinnich

Franz Brinnich (* 15. Juni 1879 in Hollenbach; † 26. November 1962 ebendort) war ein österreichischer Politiker (CS) und Abgeordneter zum Nationalrat in der I. bis IV. Gesetzgebungsperiode vom 10. November 1920 bis zum 2. Mai 1934.

Brinnich besuchte eine zweiklassige Volksschule und eine Fachschule für Wagner. Danach war er Wagnermeister, Landwirt, Grundbesitzer und außerdem Bürgermeister von Hollenbach und Obmann der Wagnergenossenschaft im Bezirk Waidhofen an der Thaya. 1939 verbüßte er eine viermonatige politische Haftstrafe im KZ Dachau.

Weblinks