Franz Michael Vierthaler

Gedenktafel für Vierthaler an der Universität Salzburg

Franz Michael Vierthaler (* 25. September 1758 in Mauerkirchen, Oberösterreich; † 3. Oktober 1827 in Wien) war ein Pädagoge und Schulreformer, Schriftsteller und Journalist.

Vierthaler wurde 1790 erster Direktor des ersten Lehrerseminars im deutschen Sprachraum in Salzburg. Vierthaler entwickelte Lehrmethoden und Unterrichtsprinzipien und verfasste Schulbücher und Kinderbücher. 1800 übernahm er die Redaktion und Leitung des Salzburger Intelligenzblattes, der Staatszeitung von Salzburg und der Literaturzeitung von Salzburg.

Die Vierthalergasse in Wien-Meidling wurde 1894 nach ihm benannt.

Literatur

Weblinks