Franz Rennhofer

Franz Rennhofer (* 25. Jänner 1960 in Thomasberg) ist ein österreichischer Gemeindebediensteter und Politiker (ÖVP). Rennhofer ist seit 2003 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich.

Rennhofer absolvierte eine Höhere Technische Lehranstalt und war nach der Matura für die Firma Mauser, später für die Firma Semperit tätig. Politisch engagierte sich Rennhofer ab 1979 bei der Jungen Volkspartei Thomasberg und wurde 1992 zum Gemeindeparteiobmann in Lichtenegg gewählt. Er ist seit 1995 Bürgermeister von Lichtenegg, seit 2000 Mitglied im Bezirksparteivorstand von Wiener Neustadt und vertritt die ÖVP seit dem 24. April 2003 im Niederösterreichischen Landtag.

Weblinks