Franz Xaver Schwanthaler

Nymphe mit Schwan, um 1850

Franz Xaver Schwanthaler (* 16. November 1799 in Ried im Innkreis, Österreich; † 24. September 1854 in München) war ein deutscher Bildhauer und Zeichner.

Leben

Der Sohn Johann Peter Schwanthaler der Jüngere (1762–1838) wurde nach der Ausbildung in der väterlichen Werkstatt Mitarbeiter seines Onkels Franz Jakob Schwanthaler (1760–1820) in München. Nach dessen Tod unterstützte er seinen Vetter Ludwig in der Führung der großen Werkstatt.
Schwanthaler war Professor für Modellieren an der königlichen Kreisgewerbe- und an der Baugewerbeschule. Er schuf einen Großteil der Modelle für die Ornamente des Hoftheaters, Statuetten von Jörg von Halspach und König Ludwig I. sowie mehrere Kolossalbüsten (unter anderem Kaiser Friedrich II., Karl V. und Mozart) für die Walhalla. Nach dem Tod von Ludwig von Schwanthaler († 1848) vollendete er den Giebelschmuck und die Reliefs für die Münchner Propyläen.

Literatur

Weblinks

 Commons: Franz Xaver Schwanthaler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien