Freilassinger Hütte

Freilassinger Hütte
DAV-Hütte Kategorie I
Freilassinger Hütte
Lage bei der Strussinghütte, südl. Tennengebirge; Werfenweng/Tennengau/Land Salzburg; Talort: Werfenweng
Gebirgsgruppe Tennengebirge
Geographische Lage 47° 28′ 10,5″ N, 13° 17′ 33,4″ O47.46959213.2925991550Koordinaten: 47° 28′ 10,5″ N, 13° 17′ 33,4″ O
Höhenlage 1550 m ü. A.
Freilassinger Hütte (Land Salzburg)
Freilassinger Hütte
Besitzer DAV-Sektion Freilassing
Erbaut 1934-1938
Hüttentyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Sa/So von Silvester bis Ende März und August - September
Beherbergung 0 Betten, 31 Lager
Weblink DAV Sektion Freilassing
Hüttenverzeichnis OeAV DAV

Die Freilassinger Hütte liegt auf 1550 m ü. A. Höhe am Südrand des Tennengebirges. Der 1934 erbaute Stützpunkt wird als Selbstversorgerhütte geführt und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Kletterrouten, Rundtouren und Überschreitungen sowie für Wanderungen auf dem Hochplateau. Im Winter sind Skitouren möglich, außerdem führt eine Skipiste vorbei.

Inhaltsverzeichnis

Zugänge

  • Von Werfenweng-Zaglau über den Weg zur (privaten) Strussing-Hütte, Gehzeit: 1½ Stunden

Übergänge

Gipfelbesteigungen

  • Tauernkogel (2247 m), Gehzeit: 3 Stunden
  • Eiskogel (2321 m), Gehzeit: 3½ Stunden
  • Bleikogel (2412 m), Gehzeit: 5 Stunden
  • Bischlinghöhe (1834 m), Gehzeit: 1 Stunde
  • Frommerkogel (1882 m), Gehzeit: 2½ Stunden

Skitouren

  • auf Eiskogel und Tauernkogel
  • zur Dr.-Heinrich-Hackel-Hütte

Literatur

Weblinks