Friedrich Bachmayer

Friedrich Bachmayer (* 10. September 1913 in Kamegg; † 25. Juli 1989 in Wien) war ein österreichischer Paläontologe.

Bachmayer studierte an der Universität Wien Paläontologie (Promotion 1940). Ab 1949 bis zu seiner Pensionierung war er im Naturhistorischen Museum in Wien beschäftigt. Er wurde dort im Jahre 1966 Direktor der Geologisch-Paläontologischen Abteilung.

Bachmayer beschäftigte sich mit der Paläontologie Österreichs und verfasste dazu etwa 150 fachliche Arbeiten. Für seine Verdienste wurde er 1965 zum Professor ernannt. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen darunter 1976 das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse.

Publikationen

  • Erdöl in Österreich. Wien 1957 (mit Karl Friedl)
  • Schätze im Boden. Wien 1964 (2. Auflage 1969) (mit Heinz Albert Kollmann und Helmuth Zapfe)

Literatur

  • Helmuth Zapfe, Friedrich Bachmayer, Almanach der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 140, 1990, S. 315ff.

Weblinks