Fritz Lisetti

Fritz Lisetti (* 19. April 1889 in Hammer am See; † 17. Juli 1985 in Wien, bürgerlich Friedrich Hahnel) war ein österreichischer Zauberkünstler und Illusionist.

Leben

Fritz Lisetti hatte in seiner Kindheit im väterlichen Hotel die ersten Kontakte zu Zauberkünstlern. Mit dem 20. Lebensjahr baute er ein eigenes Zauberprogramm auf und hatte seine ersten Auftritte in Düsseldorf und Wien. Bei einer Zugfahrt nach Budapest lernte er Fräulein Lisa kennen, daher leitet sich auch sein Künstlername "Lisetti" ab. Später wurde Fräulein Lisa seine Assistentin und Frau. Einer seiner bekanntesten Schüler war der österreichische Zauberkünstler Tony Rei.

Auszeichnungen

  • 1978: Goldenes Verdienstzeichen der Magie

Weblinks