Fritz Pingl

Fritz Pingl (* 15. Januar 1931 in Mariazell) ist ein ehemaliger österreichischer Leichtathlet.

1958 wurde er aufgrund seiner Erfolge im Hochsprung der erste steirische Sportler des Jahres.[1] 1958 stellte er mit 1,96 Metern einen neuen österreichischen Rekord auf. Diese Höhe erreichte er mit einer von ihm selbst entwickelten neuen Sprungtechnik. Mit dieser Technik erzielte 1968 der Amerikaner Dick Fosbury internationale Erfolge. Heute ist diese Sprungart als „Fosbury-Flop“ bekannt.

Fritz Pingl lebt mit seiner Ehefrau Renate in Mariazell.

Einzelnachweise

  1. Sporthilfe, abgerufen am 20. Sep. 2009

Weblinks