Fritz Rudolf Kraus

Fritz Rudolf Kraus (* 21. März 1910 in Spremberg; † 19. Januar 1991) war ein deutscher Altorientalist.

Kraus, Sohn des aus Österreich stammenden konvertierten jüdischen Textilfabrikanten Siegfried Kraus (1870–1937) und einer protestantischen Mutter, studierte in München und Leipzig Vorderasiatische Altertumswissenschaften und wurde dort 1935 bei Benno Landsberger promoviert. Im Juni 1937 verließ er Deutschland, da sich für ihn als Halbjuden keinerlei berufliche Perspektiven mehr ergaben. Er ging nach Istanbul, wo ihm der ebenfalls in die Türkei emigrierte Landsberger eine Stelle an der Sammlung der Keilschrifttafeln des Archäologischen Museums verschafft hatte. Er lehrte seit 1941 auch an der Universität Istanbul. 1949 wurde er außerordentlicher Professor für altsemitische Philologie und vorderasiatische Archäologie an der Universität Wien; hier nahm er auch die österreichische Staatsbürgerschaft an. Von 1953 bis zu seiner Emeritierung 1980 war er Professor für Assyriologie an der Universität Leiden.

Literatur

  • G. van Driel, Th. J . H. Krispijn u. a. (Hrsg.): Zikir Šumim. Assyriological Studies Presented to F. R. Kraus on the Occasion of his Seventieth Birthday. Leiden 1982 (S. 485–491 Schriftenverzeichnis).
  • Dietz-Otto Edzard: Fritz Rudolf Kraus. In: Zeitschrift für Assyriologie und vorderasiatische Archäologie 81, 1991, S. 1–3.
  • Jan Schmidt: Exil im Orient – Die Briefe von Fritz Rudolf Kraus aus Istanbul, 1937–1949. In: Ludmila Hanisch (Hrsg.): Der Orient in akademischer Optik. Beiträge zur Genese einer Wissenschafsdisziplin. Halle 2006, S. 145–153.
  • Jan Schmidt: Fritz Rudolf Kraus in Istanbul (1937–1949) and the Development of Ancient Near Eastern Studies in Turkey. In: Bibliotheca Orientalis 67, 2010, S. 5–21.
  • Jan Schmidt: Catalogue of Turkish Manuscripts in the Library of Leiden University and Other Collections in the Netherlands. Minor Collections. Brill, Leiden 2012, ISBN 978-90-04-22190-1, S. 110–138 (zur Person und zum Nachlass in der Universitätsbibliothek Leiden Volltext)

Weblinks