Fritz Werner (Hebraist)

Fritz Werner (* 1943 in Wien) ist ein österreichischer Hebraist und Universitätsprofessor im Ruhestand an der Universität Wien.

Biografie

Fritz Werner habilitierte sich 1981; 2000 wurde er Universitätsprofessor für Hebräische Philologie an der Universität Wien.[1] Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift ‏עם הספר(‘am has-sēp̄er) und der Revue Européenne d’Études Hébraïques.[1]

Werke

  • Das Judentumsbild in der antijüdischen Literatur. Dissertation, Wien: 1972.
  • Die Wortbildung der hebräischen Adjektiva. Habilitation, Wien: 1981; 1983.
  • Die introflexive Wortbildung im Hebräischen. 1982.
  • Modernhebräischer Mindestwortschatz / Moderner hebräischer Mindestwortschatz. 1979, 1982, 1998.

Einzelnachweise

  1. a b Wolfdieter Bihl: Orientalistik an der Universität Wien. Forschungen zwischen Maghreb und Ost- und Südasien. Die Professoren und Dozenten. Wien: Böhlau, 2009; ISBN 3-205-78371-9; S. 200.