Günther Stingl

Günther Stingl (* 4. Dezember 1939) ist ein österreichischer Schriftsteller aus St. Pölten.

Stingl ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft österreichischer Drehbuchautoren, des Drehbuchforums Wien, der IG Autoren, der Literarischen Gesellschaft St. Pölten, der Österreichischen Dramatiker Vereinigung, des Österreichischen P.E.N.-Clubs, des Österreichischen Schriftstellerverbandes und des "Podium - Literaturkreis Schloss Neulengbach".

Die Werke des Autors wurden bislang in folgende Sprachen übersetzt: Polnisch, Tschechisch, Slowakisch, Russisch, Bulgarisch, Albanisch, Schwedisch, Französisch und Amerikanisch.

Hörspiele, Erzählungen und Prosa wurden vom Österreichischen Rundfunk (ORF), dem Italienischen Rundfunk (RAI), dem Tschechischen Rundfunk, dem Berliner Rundfunk, dem Bayerischen Rundfunk (BR) und dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) ausgestrahlt.

Theaterstücke wurden in Österreich und in Bulgarien (Gallery Theater Sofia) inszeniert.

Die Druckwerke sind bei Harp, Heiligenstadt (BRD), in Niederösterr. Pressehaus, bei roetzer edition sowie bei Verlagen in St.Petersburg und Sofia erschienen.

Preise und Auszeichnungen

  • 1960 Literaturpreis der Österreichischen Hochschülerschaft Wien
  • 1974 Niederösterreichischer Förderungspreis für Dichtkunst
  • 1990 und 2001 Theodor Körner-Literaturpreis
  • 2003 Gedenkmedaille des Landes Niederösterreich

Weblinks