Galerie Thaddaeus Ropac

Die Galerie Thaddaeus Ropac ist eine 1983 von Thaddaeus Ropac in der österreichischen Stadt Salzburg gegründete Galerie, die zeitgenössische Künstler vertritt und ausstellt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Sitz der Galerie in Salzburg befindet sich in der Villa Kast am Mirabellplatz. Im Obergeschoss des Gebäudes wurde 2007 eine 200 m² große Ausstellungsfläche für Zeichnungen eingeweiht. Seit März 2010 befindet sich im Norden Salzburgs in der Vilniusstraße die 400 m² große HALLE.

1990 wurde in Paris eine Dependence mit über 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche eröffnet. Diese liegt im Marais in der Nähe des Musée Picasso.

Wirken

Die Galerie Thaddaeus Ropac veranstaltet vorwiegend Einzel- und Gruppenausstellungen, die oft von Veröffentlichungen begleitet werden. Diese Ausstellungen finden in manchen Fällen in Zusammenarbeit mit öffentlichen oder privaten Stellen im In- und Ausland statt. Daneben nimmt die Galerie an Verkaufsmessen wie die von Art Basel in Basel und Miami (Florida), an der Armory Show – The International Fair of New Art in New York, der Frieze in London und der Pariser Foire internationale d’art contemporain teil.

Als Berater von Museen sowie öffentlichen und privaten Sammlungen ist die Galerie des Öfteren in Erscheinung getreten.

Vertretene Künstler (Auswahl)

Ausstellungskataloge

Galerie Paris
  • Landscope: Le paysage et le dessin contemporain, sous la direction de Matthieu Poirier. BlackJack éditions, Montreuil 2008, ISBN 978-2-918063-01-8.
Galerie Salzburg

Weblinks