Georg Lauscha

Georg Lauscha (* 1. September 1987 in Mödling) ist ein österreichischer Radrennfahrer.

Lauscha hat zwei Brüder: Robert Lauscha; Mag (FH) Peter Lauscha.

Georg Lauscha begann seine Profi-Karriere 2005 bei dem österreichischen Radsport-Team Hervis Aposport Linz. Im Juni 2006 bestritt er als Jüngster Teilnehmer die Österreich-Radrundfahrt und fuhr sie bis nach Wien zu Ende. Er ist ein klassischer Allrounder und hat im Jahr 2006 den Oberösterreischen-Meisterschaften für sich entschieden. 2007 hat er einen Vertrag bei einem Österreichischen Profiteam unterzeichnet Team Teka Swiag.

Palmarès

2004
  • 1. Österreichischen Meisterschaften Bahn
  • 1. Omnium Bahn
2005
  • 1. Oberösterreichischen Meisterschaften
  • 1. Omnium Bahn
  • 1. Keirin Bahn
  • 2. Scratch Bahn
  • 3. Punktefahren Bahn
2006
  • 1. Oberösterreichischen Meisterschaften
  • 1. Mannschaftswertung Tchibo Cup
  • 1. Oberösterreichischer Meister Zeitfahren
  • 1. Keirin Bahn
2007
  • 6. GP Grafenstein
  • 1. Österr. Bahn-Staatsmeisterschaft (Scratch)
  • 3. Österr. Bahn-Staatsmeisterschaft (Madison)
2008
  • 8. Rathauskriterium Wien
  • 4. GP Vorarlberg (Top Rad LIGA)
  • 5. GP Burgenland (Top Rad LIGA)

Teams