Georg Tischler

Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Der Abschnitt "Karriere" geht so gar nicht! Lemma muß dann auch korrigiert werden. -- Johnny Controletti (Diskussion) 16:09, 31. Jan. 2013 (CET)

Georg Tischler (* 11. September 1961 in Gols) ist ein erfolgreicher österreichischer Rollstuhl-Leichtathlet. Er wurde 2004 Paralympicssieger in Athen und zweifacher Weltmeister im Kugelstoßen, wo er auch den Weltrekord mit 10,32 m hält.

Karriere

Georg Tischler startete nach einem Mopedunfall 1977 seine Sportkarriere im Rollstuhl. Bei ihm ist der Leistungssport aus dem Rehabilitationstraining erwachsen:

„Anfangs war der Sport für mich Lebensbewältigung, erst später als ich vom Burgenländischen Behindertensportverein die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfe in Aussicht gestellt bekam und das hierfür notwendige Umfeld zu Spitzenleistungen geschaffen wurde, betreibe ich den Leistungssport. Jetzt hat es mich gepackt, es macht mir Spaß an meine Grenzen heranzugehen und fühle mich wohl wenn ich etwas geleistet habe.“

1988 nahm er zum ersten Mal an den Österreichischen Leichtathletikmeisterschaften für Behinderte mit internationaler Beteiligung teil, dort erreichte er den 3. Platz im Diskus und den 6. Platz im Speerwurf.

Sportliche Erfolge

2012

  • 1. Platz Croatia Open Zagreb – Kugel
  • 1. Platz Wr. LA Meisterschaft – Kugel
  • 2. Platz Europameisterschaft – Stadskanaal Holland
  • 1. Platz Czech Open Olmütz – Kugel
  • 1. Platz Staatsmeisterschaften Leichtathletik Südstadt – Kugel, Diskus und Speer

2011

  • 1. Platz Czech Open – Kugel in Olmütz
  • 1. Platz Staatsmeisterschaft – Kugel in Villach
  • 2. Platz Staatsmeisterschaft – Diskus und Speerwurf in Villach
  • 1. Platz Italian Open Padula – Kugel
  • 1. Platz Croatia Open Pula – Kugel

2010

  • Behindertensportler des Jahres 2010
  • 1. Platz Österreichische Staatsmeisterschaft – Speerwurf in Linz
  • 1. Platz Österreichische Staatsmeisterschaft – Diskus in Linz
  • 1. Platz Österreichische Staatsmeisterschaft – Kugel in Linz
  • 3. Platz Diskus – Europameisterschaften Holland
  • 1. Platz Kugel – Europameisterschaften Holland

2009

  • 3. Platz Weltmeisterschaft – Speerwurf in Bangalore/Indien
  • 1. Platz Weltmeisterschaft – Kugelstoßen in Bangalore/Indien (Weltrekord: 10,32m)
  • 1. Platz bei den Czech Open – Kugel – in Olmütz
  • 1. Platz Tschechischer Werfer Cup in Prag
  • 1. Platz Kugel, Speer und Diskus – Staatsmeisterschaften Anif/Salzburg

2008

  • Sportler des Jahres 2007 im Burgenland

2007

  • Weltmeistertitel im Kugelstoßen in Taipeh

2006

  • Hallenweltmeister im März 06 Kugel
  • Vizeweltmeistertitel in Assen 9,66 m
  • Staatsmeister Kugel
  • Staatsmeister Diskus
  • Staatsmeister Speer mit neuem österreichischem Rekord
  • Sieger bei den internationalen Offenen Meisterschaften in Varaszdin

2005

  • Europameisterschaft 2. Platz Kugel

2004

  • Paralympics Athen 1. Platz Kugel

2003

  • Europameisterschaft 3. Platz Kugel, 3. Platz Speer

2001

  • Europameisterschaften Nottvil/Schweiz: 3. Platz Kugel, 3. Platz Speer

2000

  • Paralympics Sydney: 5. Platz, Kugel, 6.Platz Diskus

1998

  • Weltmeisterschaften: 4. Platz Kugel 5. Platz Diskus

1997

  • Word Games 1. Platz Kugel, 2. Platz Speer, 2.Platz Diskus

1996

  • Kugel 1. Platz

1993

  • WM–Vierter im Kugelstoßen