Gerda Klimek

Gerda Klimek (* 9. März 1923 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin, Autorin, Kabarettistin, Kabarett-Autorin und -Komponistin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

In ihrer Kindheit musste die Tochter eines Bahnbediensteten des Öfteren mit ihrer Familie den Wohnsitz wechseln. Endstation war Leoben, wo sie nach dem Abschluss der Schule als zahnärztliche Assistentin arbeitete. Daneben machte sie eine Musikausbildung und besuchte später in Graz eine Schauspielschule. In Graz war sie für kurze Zeit am dortigen Landestheater engagiert. 25 Jahre lang arbeitete sie dann beim ORF Steiermark beim Radio, sowie als Kabarettistin. Nebenbei schrieb sie Kabaretttexte für z.B. Forum Zoo, Die Tellerwäscher und Die Gal(l)eristen, Grazer Ensembles deren Komponistin und Darstellerin sie ebenfalls war.

Weiters schrieb sie für Zeitungen, verfasste auch zahlreiche Bücher, moderierte und organisierte Veranstaltungen. Sie ist auch als Regisseurin und Schauspielerin beschäftigt.

Im Jahr 1952 heiratete sie den Humoristen Sepp Trummer (* 7. Dezember 1921 in Graz), den sie bei ihrer Tätigkeit als Zahnarztassistentin kennengelernt hatte. Das Ehepaar hat zwei Töchter - Susanne (* 1956) und Constanze (* 1960).

Veröffentlichungen

Bücher

  • 1989: So ein Theater. Geschichten aus dem Grazer Theaterleben, Oper, Schauspiel, Kabarett und Funk. Verlag für Sammler, Graz 1989, ISBN 3-85365-073-2
  • Einmal wieder Adam sein. Chansons zum Lesen. Edition Strahalm, Graz 1992.
  • Böse Lieder jenseits von Siebzig. Edition Strahalm, Graz 1999

CDs

  • 1982: Die Gal(l)eristen, Wir vom Kabarett. Gepa records. Mit Gerda Klimek, Sepp Trummer, Franz Friedrich, Ewald Autengruber
  • Lachen wieder erlaubt. Unikum, Gerda Klimek und Sepp Trummer

Weblinks