Gerhard Blaboll

Gerhard Blaboll (* 1958 in Wien) ist ein Wiener Schriftsteller, Kabarettist und Radiomoderator.

Gerhard Blaboll

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Blaboll machte nach seinem Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaft zunächst eine internationale Manager-Karriere, [1] [2] [3] bei der er zuletzt bei Hitachi Data Systems tätig war,[4] bis er nach einer schweren Verletzung sein Leben völlig umstellte. So machte Gerhard Blaboll 2007 seine Liebe zur Schriftstellerei zum Beruf und schreibt seither niveauvolle, aber pointiert lustige Unterhaltungsbände. Kritiker bezeichnen seinen Stil als "Neue Wiener Lyrik".[5]

Seine Werke werden teils von Schauspielern wie Elfriede Ott, Karlheinz Hackl[6], Maria Köstlinger, Gregor Seberg, Günter Tolar, Werner Brix, Peter Lodynski[7], Robert Mohor, Gerald Pichowetz, Michael Silba, Susanne Pöchacker und den Wienerliedmusikern Christoph Lechner, Roland Sulzer, Rainer Sokal, Tomy Hojsa, Erich Zib oder Ingomar Kmentt interpretiert und teils von ihm selbst oder gemeinsam mit Partnern wie Uschi Nocchieri, Monika Müksch [8], Gerald Etzler [9], Otto Lechner [10], der Wiener Tschuschenkapelle [11], dem Wiener Mozart Knabenchor, Ingomar Kmentt [12] auf der Bühne und im Kabarett vorgetragen.

Seine Radiosendung "Wienwelle - mit Künstlern auf Du und Du" auf Radio Wienerwald, Radio Ypsilon, KuK-Radio Schöpfwerk und Ö1-Campus, zu der er regelmäßig Künstler und Kulturschaffende aus Österreich einlädt, erfreut sich aufgrund ihrer unkonventionell offenen Gespräche großer Beliebtheit. Unter anderem waren dort Schauspieler wie Karlheinz Hackl, Nina Blum, Hilde Dalik, Gerald Pichowetz, Maria Köstlinger, Musiker wie Slavko Ninic Wiener Tschuschenkapelle, Willi Resetarits, Toni Stricker, Timna Brauer, Harri Stojka, Zipflo Weinrich, Hans Theessink, Agnes Palmisano, Opus, Wilfried Scheutz, Kabarettisten wie Robert Mohor, Markus Mitterhuber, Reinhard Nowak, Angelika Niedetzky, Schriftsteller wie Ernst Hinterberger, Sabina Naber, Robert Schindel, Alfred Komarek, Ilija Trojanow, Robert Menasse, Maler wie Kurt Freundlinger, Arik Brauer, Josef Bramer, Anna Stangl, Herbert Pasiecznyk, Museumsdirektoren wie die Kunsthistorikerin Sabine Haag, Regisseure wie Michael Schottenberg, Opernintendanten wie Michael Garschall und Sportreporter wie Sigi Bergmann zu Gast.

Öffentliche Auftritte

Blaboll liest regelmäßig öffentlich und tritt auf verschiedenen Bühnen in Österreich auf, u.a. bei der Wiener Buchwoche am 14. November 2007, bei der Veranstaltung echt:wien am 27. Juni 2008 aus seinem Buch „Von Kranken und Gsunden“, beim Fest der Goldenen Generation auf der Schallaburg am 2. Oktober 2009, im Kaisermühlner Werkl am 15. Oktober 2009 oder am 7. November 2009 auf Schloss Lackenbach aus seinem Buch „Von Christkinderln und Weihnachtsmandeln“, sowie am 19. Februar 2010 im Gloria-Theater mit seinem Kabarettprogramm „Von Kranken, Gsunden, Sportlern und Hättiwaris“, am 20. Februar 2010 im Floridsdorfer Kulturkabinett, am 6. März 2010 mit der Wiener Tschuschenkapelle im Metropol, am 20. März 2010 im Gloria-Theater mit dem Kabarettprogramm „Gsund in Wien“, am 20. Mai 2010 im KULTurgasthaus Vorstadt, am 22. Juni 2010 im Wiener Theaterkeller mit dem Programm „Medizinal-Rat zum Quadrat“, am 1. Jänner 2011 bei der Neujahrsgala im Wiener Volkstheater, am 27. Jänner 2012 im Wiener Haus der Musik anlässlich des Mozart Geburtstags oder am 24. Mai 2012 im Festsaal Hernals anlässlich der Eröffnung der Bezirksfestwochen mit dem Programm „I bin a Hernalser Bua - Hackl liest Blaboll“. [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]

Privatleben

Blaboll ist verheiratet mit Marianne Blaboll.

Bibliografie

Anthalogien

  • 2010 Kindergedichte in: Zeitschienen II, Der Südbahnhof in Wien (Bundesdenkmalamt, Hrsg.), ISSN 1993-1271
  • 2011 Lieder in: Wienerlieder von gestern und heute (Erich Zib, Hrsg.), Kral-Verlag, Berndorf, ISBN 978-3-99024-057-1
  • 2011 Übersetzungen ins Serbische: Mons Aureus, Narodna Biblioteka Smederova, Smederova, Serbien, ISSN: 1451-3846

Diskografie

  • 2008 Hörbuch: Von Kranken und Gsunden (mit Karlheinz Hackl u.a.), Kral Verlag, Berndorf, ISBN 978-3902447326
  • 2010 Hörbuch: Medizinal-Rat2 (mit Ingomar Kmentt), Preiser-Records, Wien, ISBN 978-3-7085-0189-5
  • 2010 Hörbuch: Von Christkinderln und Weihnachtsmandeln (mit Elfriede Ott u.a.), Preiser Records, Wien, ISBN 978-3-7085-0180-2
  • 2012 CD: Melodien aus Wien, Gerhard Track, PMI-Records-USA 031012
  • 2012 CD: I bin a Hernalser Bua (Neue Wiener Lieder mit Christoph Lechner und Tomy Hojsa); Kral-Verlag, Berndorf, ISBN: 978-3-99024-158-5

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Mobile times
  2. Xing Profile Gerhard Blaboll
  3. Gesund + Leben in Niederösterreich - Ich vermisse mein altes Leben keine Sekunde“ - Vom Top-Manager zum Mundartdichter: Gerhard Blaboll hat sich nach einem Sturz komplett umorientiert.
  4. Interview mit John C. Ryden, Hitachi Data Systems Umsatz-Partner
  5. Neue Wiener Lyrik
  6. Chorvereinigung „Jung-Wien“ Tritsch-Tratsch
  7. Buchpräsentation Nationalbibliothek
  8. "Gsund in Wien"
  9. Wiener Volksliedwerk Musikkabarett „Von Kranken und Gsunden“
  10. Kabarettlesung mit Musik „Von Kranken und Gsunden
  11. Wiener Tschuschenkapelle „Balkankabarett“
  12. „Medizinal-Rat zum Quadrat“
  13. a b Buchwoche Wien 2007
  14. echt:wien
  15. Schallaburg
  16. Kulturverein Transdanubien
  17. Gloriatheater
  18. Wiener Tschuschenkapelle
  19. Wiener Theaterkeller
  20. http://www.extraplatte.com/component/option,com_events/task,view_detail/agid,714/year,2011/month,1/day,1/Itemid,39/lang,de/
  21. http://www.bergfex.at/sommer/wien/veranstaltungen/31427/