Gerhard Rupp

Gerhard Rupp (* 11. Februar 1978 in Klagenfurt am Wörthersee) ist ein österreichischer Politiker (SPÖ). Er ist seit 2005 Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag.

Gerhard Rupp begann seine politische Karriere als Mitglied der Sozialistischen Jugend Graz deren Vorsitzender er 2001 wurde. Von 2000 bis 2001 war er Geschäftsführer des Grazer VSStÖ und zog 2000 auch als Mandatar in die Uníversitätsvertretung der Österreichischen Hochschülerschaft Graz und in die Fakultätsvertretung Rechtswissenschaften ein. Er wurde schließlich stellvertretender Vorsitzender der Fakultätsvertretung Rechtswissenschaften und in weiterer Folge stellvertretender Vorsitzender der Österreichischen Hochschülerschaft an der Universität Graz. Von 2002 bis Juni 2010 war er Vorsitzender der SPÖ Bildung Graz. Seit April 2008 ist er Vorsitzender der Naturfreunde Steiermark.

2004 beendete er sein Studium der Rechtswissenschaften und begann seine berufliche Karriere nach kurzer selbstständiger Tätigkeit als Referent im Büro von Stadtrat Dr. Wolfgang Riedler. Rupp ist beruflich als Vertragsbediensteter im Amt der Steiermärkischen Landesregierung beschäftigt und lebt in Graz. Er wurde am 15. November 2005 als Abgeordneter im Steiermärkischen Landtag angelobt und ist Bereichssprecher für Wissenschaft im SPÖ-Landtagsklub.

Weblinks

  • Gerhard Rupp auf den Seiten der Steirischen Sozialdemokraten