Gerichtsbezirk Lilienfeld

Gerichtsbezirk Lilienfeld
Karte des Gerichtsbezirks Lilienfeld
 Gerichtsbezirk Lilienfeld
 Landesgericht St. Pölten
Basisdaten
Bundesland Niederösterreich
Bezirk Lilienfeld
Sitz des Gerichts Lilienfeld
Kennziffer 3142
zuständiges Landesgericht  St. Pölten
Fläche 931,55 km2
Einwohner 26.427 (1. Jänner 2012)

Der Gerichtsbezirk Lilienfeld ist einer von 32 Gerichtsbezirken in Niederösterreich und deckungsgleich mit dem gleichnamigen politischen Bezirk Lilienfeld. Der übergeordnete Gerichtshof ist das Landesgericht St. Pölten.

Inhaltsverzeichnis

Gemeinden

siehe auch: Bezirk Lilienfeld

Städte

Marktgemeinden

Gemeinden

Geschichte

Den Gerichtsbezirk Lilienfeld in seiner heutigen Form gibt es seit 1. Juli 2002. 1854 wurden die Gerichtsbezirke Hohenberg und Türnitz aufgelöst und dem Gerichtsbezirk Lilienfeld zugeschlagen. 2002 wurde der Gerichtsbezirk Hainfeld ausfgelöst und die betroffenen Gemeinden, nämlich Hainfeld, Kaumberg, Kleinzell, Ramsau, Rohrbach an der Gölsen und St. Veit an der Gölsen, dem Gerichtsbezirk Lilienfeld zugewiesen, sodass dieser nun den gesamten politischen Bezirk Lilienfeld umfasste. Die vorhergehende Einteilung des politischen Bezirkes in die beiden Gerichtsbezirke Hainfeld und Lilienfeld bestand schon zu Zeiten der Donaumonarchie.

Siehe auch

Quellen