Golfclub Schloß Schönborn

Golfclub Schloß Schönborn, roter Platz (Löcher 1-18)
Koordinaten: 48° 28′ 6″ N, 16° 8′ 28″ O48.46833333333316.141111111111
Bespielbar seit: 1989
Architekt: Kurt Rossknecht


Par: 73
Länge: 6387 Meter
CR / Slope:

73,9 / 136
(weiße Abschläge)

Charakter: Parkland
Golfclub Schloß Schönborn, grüner Platz (Löcher 10-27)
Koordinaten: 48° 28′ 28″ N, 16° 8′ 52″ O48.47444444444416.147777777778
Bespielbar seit: 1989
Architekt: Kurt Rossknecht


Par: 72
Länge: 6073 Meter
CR / Slope:

72,3 / 132
(weiße Abschläge)

Charakter: Parkland
Golfclub Schloß Schönborn, gelber Platz (Löcher 1-9 und 19-27)
Koordinaten: 48° 28′ 36″ N, 16° 8′ 20″ O48.47666666666716.138888888889
Bespielbar seit: 1989
Architekt: Kurt Rossknecht


Par: 71
Länge: 6114 Meter
CR / Slope:

72,4 / 132
(weiße Abschläge)

Charakter: Parkland

1989 wurde im 104 Hektar großen Schlosspark von Schloss Schönborn eine Golfanlage mit 27 Löchern eröffnet. Der Golfplatz errang diverse internationale Preise. Friedrich Karl Schönborn-Buchheim sen. ist Ehrenpräsident des Golfclubs.

Auszeichnungen

  • 1997, 2004, 2005: Schönster Golfplatz des Jahres von den Lesern der Zeitung Golfrevue
  • 2004: Schönster Golfplatz Österreichs bei World Travel Awards
  • 2005: „Platz des Jahres“ sowie Heimat des Besten Nachwuchsgolfers beim Telekom Austria Golf Award
  • Mitglied in der sogenannten Liste der Leading Golf Courses Austria
  • Mitglied in der sogenannten Liste der Finest Golf Courses of the World

Weblinks

48.47194444444416.143611111111Koordinaten: 48° 28′ 19″ N, 16° 8′ 37″ O