Gritschach

Gritschach ist ein Ortsteil von Villach und liegt im Norden von der Stadt. Bis zum Jahre 1974 war Gritschach Ortsteil der Gemeinde Landskron, da diese aber Villach eingegliedert wurde, ging auch Gritschach zu Villach.Grischach liegt ca.560 m über dem Meer und hat ca. 100 Einwohner.

In Gritschach gibt es folgende Straßen :

  • Gritschacherstraße
  • Gritschacherhöhe
  • Moosgartenweg
  • Ritter-Rungger-Weg
  • Eichholzgrabenweg

Von Gritschach führen verschiedene Wege in den Eichholzgraben und auch auf den Oswaldiberg, der ein wichtiges Naherholungsgebiet der Villacher ist. Weiteres hat man von Gritschach einen schönen Blick auf Villach.

Laufkraftwerk Villach mit Teil des Wollanigberges
Blick von Gritschach nach Villach
Blick auf den Dobratsch von Gritschach aus
Filialkirche Wollanig
Filialkirche Wollanig

Rennstein und Wollanig

Unterhalb von Gritschach liegt direkt an der Drau gelegen die langgezogene Ortschaft Rennstein. In Rennstein gibt es eine Gastgewerbeschule und Rennstein ist eine Wohngegend.

Wollanig liegt westlich von Gritschach am Fuße des Wollanigberges. Das Dorf wird in Ober- und Unterwollanig eingeteilt. Der Berg steigt von der Drau steil an, sodass die Häuser verstreut am Hang liegen.


46.63367713.838396Koordinaten: 46° 38′ 1″ N, 13° 50′ 18″ O