Gsengalmhütte

p1BW

Gsengalmhütte
OeAV-Hütte Kategorie I
Lage Gsengalm, am östlichen Rand des Tennengebirges; Abtenau/Tennengau/Land Salzburg; Talort: Abtenau, Annaberg
Gebirgsgruppe Tennengebirge
Regionen Lammertal–Dachstein West
Geographische Lage 47° 32′ 8″ N, 13° 22′ 50″ O47.53555555555613.3805555555561447Koordinaten: 47° 32′ 8″ N, 13° 22′ 50″ O
Höhenlage 1447 m ü. A.
Gsengalmhütte (Land Salzburg)
Gsengalmhütte
Besitzer ÖAV-Sektion Lammertal
Hüttentyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Anfang Juni bis Mitte Oktober
Beherbergung 16 Betten, 30 Lager
Winterraum 16 Lager
Hüttenverzeichnis OeAV DAV

Die Gsengalmhütte liegt auf 1447 m ü. A. Höhe am östlichen Rand des Tennengebirges im Salzburger Land, im Lammertal. Sie wird erst seit ein paar Jahren im Sommer bewirtschaftet und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer geworden. Außerdem ist die Hütte ein guter Ausgangspunkt für Bergsteiger, die von hier aus Touren im östlichen Tennengebirges unternehmen können.

Inhaltsverzeichnis

Zugänge

  • Von Abtenau mit der Gondelbahn zum Karkogel (1140 m), dann zu Fuß über den Karriedel zur Hütte, Gehzeit: 1 Stunde
  • Von Abtenau mit dem Pkw bis zur Karalm (1000 m, Parkplatz), dann über den Karriedel zur Hütte, Gehzeit: 1½ Stunden
  • Von Abtenau-Fischbach über Eggenreith und Schoberwald, Gehzeit: 2 Stunden
  • Von Annaberg im Lammertal entweder über Schoberwald oder über Gwechenberghütte, Gehzeit je 2½ Stunden

Übergänge

Gipfelbesteigungen

  • Kleiner Traunstein (1660 m), mittel, Gehzeit: 45 Minuten
  • Schober (1810 m), leicht, Gehzeit: 1 Stunde
  • Tagweide (2128 m), mittel, Gehzeit: 2½ Stunden

Literatur

Weblinks