HLFS Ursprung

Höhere land- und forstwirtschaftliche Schule Ursprung
Einfahrt zur HBLA Ursprung
Schulform Höhere Bundeslehranstalt
Ort Elixhausen-Ursprung
Bundesland Salzburg
Staat Österreich
Koordinaten 47° 52′ 47,7″ N, 13° 3′ 49,6″ O47.87991213.063785Koordinaten: 47° 52′ 47,7″ N, 13° 3′ 49,6″ O
Träger Republik Österreich
Leitung HR Mag. Dr. Wolfgang Stehrer
Website http://hlfs.ursprung.at

Die HLFS Ursprung (Höhere land- und forstwirtschaftliche Schule Ursprung), früher HBLA (Höhere Bundeslehranstalt) Ursprung, ist eine Bundeslehranstalt für Landwirtschaft in der Gemeinde Elixhausen im österreichischen Bundesland Salzburg und befindet sich in deren Ortsteil Ursprung. Sie ist die zentrale höhere landwirtschaftliche Ausbildungsstätte für die westlichen Bundesländer Österreichs.

Der Schulbesuch der Lehranstalt dauert fünf Jahre und schließt mit der Matura ab. Zusätzlich können Absolventen den Landwirtschaftlichen Facharbeiterbrief beantragen. Alternativ zur landwirtschaftlichen Fachrichtung existiert seit 1998 unter gleichen Ausbildungsbedingungen der Schwerpunkt Umwelttechnik. Zusätzlich ist es in beiden Zweigen möglich, eine Diplomarbeit zu schreiben und mit einer Diplomprüfung abzuschießen, was augenblicklich sehr häufig in Anspruch genommen wird.

Als landwirtschaftliche Ausbildungsstätte untersteht die HLFS Ursprung dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. Am Gelände der Schule befindet sich neben dem Schloss Ursprung auch ein landwirtschaftlicher Lehrbetrieb. An die Schule sind zwei Internate angeschlossen.

Weblinks