Halbfass

Dieser Artikel behandelt ein altes österreichisches Hohlmaß. Zum deutschen Hydrogeographen siehe Wilhelm Halbfaß.

Das Halbfass war ein österreichisches Volumenmaß und wurde für Bier verwendet. Das Fass hatte einen Inhalt von 2 Biereimern. Die Größe war 2 ½ Fuß lang, der Bodendurchmesser war 18 und der Mittendurchmesser mit 22 Zoll groß.

  • 1 Halbfaß = 120,276329 Liter

Die Maßkette war:

  • 1 Fass Bier = 2 Halbfass = 4 Biereimer = 170 Maß = 12126,840678 Pariser Kubikzoll = 240,552658 Liter

Literatur

  • Anton Wach: Gemeinnütziger Bauratgeber bei allen Arbeits-und Materialberechnungen im Baufache. Friedrich Lempsky, Prag 1863, S. 293, 388