Haltestelle Wien Krottenbachstraße

Haltestelle Wien Krottenbachstraße
Bf Wien Krottenbachstraße 3.JPG
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2 S-Bahn
Abkürzung Ht H2
Eröffnung 1987
Architektonische Daten
Architekt Alois Machatschek und Wilfried Schermann
Lage
Stadt Wien
Bundesland Wien
Staat Österreich
Koordinaten 48° 14′ 24,2″ N, 16° 20′ 27,8″ O48.24006111111116.341063888889Koordinaten: 48° 14′ 24,2″ N, 16° 20′ 27,8″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Österreich

i7i12i13i15i16i16i18

Bahnsteige der Station

Die Haltestelle Wien Krottenbachstraße liegt im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling. Die Station wurde 1987 eröffnet und wird heute von der S-Bahn-Linie S45 bedient. Die Haltestelle verfügt über zwei Seitenbahnsteige, sowie über eine Bushaltestelle der Linie 35A.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Als die Vorortelinie 1898 eröffnet wurde, war noch keine Haltestelle Krottenbachstraße vorgesehen, da das Gebiet kaum besiedelt war. Erst nachdem die Strecke 1932 eingestellt und am 30. Mai 1987 wieder eröffnet wurde, wurde diese Haltestelle von den Architekten Alois Machatschek und Wilfried Schermann in postmoderner Anlehnung an den Stil Otto Wagners neu errichtet. [1] Heute verkehren hier die Züge der S-Bahn-Linie S45.

Linien im Verkehrsverbund Ost-Region

S 45 35A N35

Einzelnachweise

  1. Vgl. die Wiener Tagespresse um den 1. Juni 1987, aber auch Kurier, 25. Mai 1987. Die denkmalschutzorientierte Renovierung fand mehrheitlich Beifall, einzelne Architekturkritiker machten allerdinfs Bedenken gegen die stilistische Anpassung der neu errichteten Stationen geltend - etwa in Profil (Zeitschrift) 1. Juni 1987

Weblinks

 Commons: Haltestelle Wien Krottenbachstraße – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorherige Station S-Bahn Wien Nächste Station
Wien Gersthof
← Wien Hütteldorf
  S45   Wien Oberdöbling
Wien Handelskai →