Hannes Weninger (Politiker)

Hannes Weninger (* 10. Mai 1961 in Neunkirchen) ist ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Hannes Weninger besuchte von 1967 bis 1971 die Volksschule in Würflach und danach bis 1975 die Hauptschule in Ternitz. Er absolvierte in der Folge die Höhere technische Bundeslehranstalt Mödling für Elektrotechnik und leistete danach seinen Zivildienst beim Roten Kreuz Neunkirchen ab.

Weninger arbeitete 1981 für die Post- und Telegraphenverwaltung Wien und war Elektrotechniker bei Brown Boverie AG in Wiener Neudorf. Zwischen 1982 und 1985 war er Landessekretär der Sozialistischen Jugend Niederösterreich in Wien und danach bis 2003 Landesstellenleiter des Karl-Renner-Instituts Niederösterreich. Zudem wirkte er als Bildungssekretär und Internationaler Sekretär der SPÖ Niederösterreich sowie als Landesstellenleiter des Dr. Karl Renner-Institut in Niederösterreich. Von 2003 bis 2008 war er Klubobmann der SPÖ im Niederösterreichischen Landtag.

Politik

Weninger begann seine politische Karriere als Mitarbeiter der Sozialistischen Jugend (SJ) und der SPÖ in Würflach und Gießhübl und hatte das Amt des Landesvorsitzenden der SJ Niederösterreich sowie des stellvertretenden Bundesvorsitzender der SJ inne. Er war zudem zwischen 1985 und 2005 Gemeinderat in Gießhübl und ist seit 2005 geschäftsführendes Mitglied des Gemeinderates. Zwischen 1997 und 2008 vertrat er die SPÖ im Niederösterreichischen Landtag und war von 2003 bis 2008 Klubobmann. Innerparteilich ist Weninger seit 1999 zudem Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Mödling und Mitglied des Landesparteivorstandes sowie des -präsidiums der SPÖ Niederösterreich. Nach der NÖ Landtagswahl im März 2008 rückte Weninger am 9. April 2008 in den Nationalrat nach und wurde am 28. Oktober 2008 als Spitzenkandidat des Wahlkreises Wien-Umgebung wieder ins Parlament gewählt. Er wirkt innerparteilich als SPÖ-Umweltsprecher und ist seit 2010 als Vertreter des Österreichischen Gemeindebundes Mitglied des Kongress der Gemeinden und Regionen des Europarates und des Ausschuss der Regionen.

Privates

Weninger ist verwitwet und hat einen Sohn und eine Tochter.

Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952