Hans-Karl Uhl

Hans-Karl Uhl (* 22. Juli 1943 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker (SPÖ) und SPÖ-Bezirkssekretär. Er war von 1985 bis 1997 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Uhl besuchte nach der Volksschule eine Hauptschule und absolvierte danach eine Lehre als Maschinenschlosser. Er arbeitete in der Folge als Werkzeugmacher und Montagemeister und wurde 1974 Bezirkssekretär der SPÖ. Lokalpolitisch engagierte sich Uhl zwischen 1970 und 1995 als Gemeinderat und rückte am 7. November 1985 für Franz Fürst in den Niederösterreichischen Landtag nach, in dem er bis zum 26. November 1997 als Abgeordneter wirkte.

Auszeichnungen

Literatur

  • NÖ Landtagsdirektion (Hrsg.): Biographisches Handbuch des NÖ Landtages und der NÖ Landesregierung 1921-2000. St. Pölten 2000

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952