Hans Adametz

Hans Adametz (* 17. August 1896 in Wien; † 26. September 1966 in Graz) war ein österreichischer Keramiker, Bildhauer und Kunsterzieher.

Adametz besuchte die Keramische Fachschule in Znaim und studierte bei Oskar Strnad und Michael Powolny an der Wiener Kunstgewerbeschule. Er besuchte Weiterbildungen in den Keramischen Werkstätten Gmunden und am Wienerberg. Der Lehrtätigkeit in Wiener Neustadt und Mödling folgte im Jahre 1922 eine Berufung an die Höhere Bundesgewerbeschule am Ortweinplatz in Graz. Weiters war er Lehrbeauftragter an der Technischen Hochschule in Graz.

Adametz war Vorstandsmitglied des Steiermärkischen Kunstvereins. [1] [2]

Werke

  • um 1928: Keramik Frühlingsbotin [3]
  • 1933: Figur Mohr [4]
  • Keramiken Sitzende Frau, Der Zauberer, Liegende. [5]

Einzelnachweise

  1. Austria-Forum Personenartikel zu Hans Adametz, abgerufen am 14. April 2010
  2. Steiermärkischer Kunstverein-Werkbund
  3. art-port.cc Personenartikel zu Hans Adametz, abgerufen am 14. April 2010
  4. Mohren-Apotheke Graz Figur Mohr bei der Mohrenapotheke Graz, abgerufen am 14. April 2010
  5. Sezession Graz Personenartikel zu Hans Adametz, abgerufen am 14. April 2010