Harald Kosch

Harald Kosch (* 1968) ist ein deutscher Informatiker und Universitätsprofessor.

Leben

Kosch studierte Informatik mit Nebenfach Elektrotechnik an der Technischen Universität München. Dort schrieb er sein Vordiplom. An der Université Claude Bernard Lyon machte Kosch sein Diplom in „Maitrîse Infomatique und DEA Informatique“.

Von September 1993 bis März 1997 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der École normale supérieure in Lyon sowie anschließend an der Universität Klagenfurt, wo er auch habilitierte und die „venia docendi“ erhielt. Im Mai 2002 wurde Kosch Universitätsprofessor am Institute of Information Technology der Universität Klagenfurt.

Am 1. März 2006 wurde Harald Kosch Inhaber der Professur für Verteilte Informationssysteme an der Universität Passau. Von 2009 bis 2011 war er dort Dekan der Fakultät für Informatik und Mathematik (FIM) und dadurch Mitglied der erweiterten Universitätsleitung.

Weblinks