Harry Kühnel

Harry Kühnel (* 24. März 1927 in Wien; † 13. August 1995 in Krems) war ein österreichischer Historiker und Kunsthistoriker.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Harry Kühnel wurde in Wien geboren, wuchs in Steyr auf, wo er die Schule besuchte. Er studierte Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte. Nach seiner Promotion im Jahr 1952 sollte er Direktor des Stadtarchives von Steyr werden, folgte aber bald dem Ruf seines Lehrers Alfons Lhotsky nach Wien. Lhotsky war es auch der Fritz Dworschak Kühnel als Assistent für die Landesausstellungen in Krems empfahl.

1969 habilitierte er sich an der Universität Salzburg für österreichische Geschichte mit besonderer Berücksichtigung der Kulturgeschichte. Im selben Jahr wurde er Direktor des neu gegründeten Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit, dessen Direktor er bis zu seinem Tod war. 1957 bis 1991 war er auch Leiter des Kulturamts von Krems, 1979 wurde er außerordentlicher Universitätsprofessor.

1982 gründete Kühnel die Internationale Forschungsgesellschaft Medium Aevum Quotidianum (MAQ), deren Vorsitzender er bis 1992 war.

Harry Kühnel starb im 69. Lebensjahr an den Folgen eines schweren Autounfalls.

Ausstellungen

Kühnel war an der Organisation vieler Ausstellungen maßgeblich beteiligt:

Jahr Ausstellung Ort/Region Typ
1959 Gotik in Niederösterreich Krems Landesausstellung
1967 Romanische Kunst in Österreich Krems Landesausstellung
1967 Gotik in Österreich Krems
1967 4000 Jahre Ostasiatische Kunst Krems
1982 800 Jahre Franz von Assisi Krems Landesausstellung
1984 Das Zeitalter Kaisers Franz Josephs (1. Teil) Grafenegg Landesausstellung
1987 Das Zeitalter Kaisers Franz Josephs (2. Teil) Grafenegg Landesausstellung
1994 Genuß und Kunst Schallaburg

Veröffentlichungen

Bücher und große Schriften

  • Staat und Kirche in den Jahren 1700 bis 1740. Ein Beitrag zur Geschichte des Staatskirchentums in Österreich, Phil. Diss., 1951
  • Chronik des Handwerks in Österreich, ES-Verlag, 1956 - 1959
  • Die Hofburg zu Wien, Böhlau, 1964, ISBN 3205080459
  • Mittelalterliche Heilkunde in Wien, Böhlau, 1965
  • Die Hofburg, Zsolnay, 1971, ISBN 3552023046
  • Gotische Kunstwerke in Österreich, Schendl, 1972, ISBN 3-85268-043-3
  • Kunst der Donauschule in Österreich, Wiener Allianz, 1973
  • Kunst des Biedermeier in Österreich, Wiener Allianz Versicherung, 1977
  • Kunst des Barock in Österreich, , Wiener Allianz Versicherung, 1978
  • Mittelalterliche Kunst aus Südtirol, Wiener Allianz Versicherung, 1978
  • Kunst der Renaissance in Österreich, Wiener Allianz Versicherung, 1978
  • Alltag im Spätmittelalter, (Hrsg.), Edition Kaleidoskop, 1986, ISBN 3-222-11528-1
  • Bildwörterbuch der Kleidung und Rüstung : vom alten Orient bis zum ausgehenden Mittelalter, (Hrsg.), Kröner 1992, ISBN 3-520-45301-0
  • Tausend Jahre Krems : ein Jubiläumsbuch (mit Schönfellner u. Trumler), Jugend u Volk 1995, ISBN 3-224-17613-X

Schriftleitung

  • Die Gotik in Niederösterreich (Beiträge u.a. von Harry Kühnel), Kulturverwaltung d. Stadt Krems an d. Donau, 1963
  • Ausstellung Romanische Kunst in Österreich (Schriftl.: Harry Kühnel), Kulturverwaltung d. Stadt Krems an d. Donau, 1964
  • 950 Jahre Pfarre Krems (Schriftleitung), Pfarre Krems, 1964
  • Gotik in Österreich : Ausstellg ; 19. Mai - 15. Okt. 1967, (Schriftleitung), Kulturverwaltung d. Stadt Krems an d. Donau, 1967
  • Ausstellung. 1000 Jahre Kunst in Krems , (Schriftl.), Kulturverwaltung d. Stadt Krems an d. Donau, 1971
  • Ausstellung Kunstschätze aus Niederösterreich : 11. Mai - 16. Oktober 1977, Minoritenkirche Krems-Stein, Kulturverwaltung d. Stadt Krems an d. Donau, 1977
  • Niederösterr. Landesausstellung: 800 Jahre Franz von Assisi, (Schriftl.: Harry Kühnel u.a.), Amt d. NÖ. Landesregierung, 1982
  • Katalog: Das Zeitalter Kaiser Franz Josephs, 1848 - 1860, (Schriftl.: Harry Kühnel), Amt der NÖ Landesregierung, 1984
  • Katalog: Das Zeitalter Kaiser Franz Josephs, 1860 - 1916, (Schriftl.: Harry Kühnel), Amt der NÖ Landesregierung, 1987
  • Genuß & Kunst : Kaffee, Tee, Schokolade, Tabak, Cola ; Ausstellung Schloß Schallaburg 1994, (Hrsg.), NÖ Landesmuseum 1994, ISBN 3-85460-108-5
  • Symposion über die kunsthistorische, wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Altstadterneuerung (Schriftleitung), Kulturverwaltung d. Stadt Krems an d. Donau, 1961
  • Symposion über die kunsthistorische, wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Altstadterneuerung : Krems-Stein 1965, Kulturverwaltung d. Stadt Krems an d. Donau, 1965
  • Denkmalpflege und Althaussanierung in Krems an der Donau : 1959-1974, Kulturverwaltung d. Stadt Krems an d. Donau, 1974
  • Denkmalpflege und Altstadtsanierung in Krems an der Donau : 1960 - 1985, Verein zur Förderung d. Erneuerung von Krems, 1987


Daneben zeichnet er für zahlreiche Stadt- und Museumsführer verantwortlich und hatte die Schriftleitung für zahlreiche Ausstellungskataloge des Museums für Moderne Kunst im Dominikanerkloster.

Zu seinem 65. Geburtstag wurde ihm eine Festschrift "Symbole des Alltags - Alltag der Symbole" gewidmet. Herausgegeben von Gertrud Blaschitz im Verlag Akad. Dr.- und Verl.-Anst, 1992, ISBN 3-201-01559-8

Ehrungen

Literatur

  • Hans Frühwirth: Ihre Liebe galt Krems, Krems 1997, ISBN 3-901664-01-9 (formal falsche ISBN)

Weblinks